GarnisonkircheFoto: Ralf Hirschberger

Garnisonkirche

Im Zweiten Weltkrieg zerstört, die Ruine 1968 auf SED-Geheiß gesprengt und jetzt im Wiederaufbau begriffen: Die Garnisonkirche gehört seit vielen Jahren zu den umstrittensten Projekten in Potsdam. Die aktuellsten Neuigkeiten, Hintergründe des Streits und alles zur Geschichte des Bauwerks lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Garnisonkirche
  • 05.03.2021 08:03 UhrKommentar | Weiterbau der GarnisonkircheMaßlose Pläne der Initiative Mitteschön

    Die Potsdamer Initiative Mitteschön würde die Garnisonkirche gerne zu einer Europakirche widmen - ein Vorwand, um EU-Mittel beantragen zu können? Von Sandra Calvez mehr

    Rund um den Wiederaufbau der Garnisonkiche entfachen sich immer wieder Debatten.  
  • 04.03.2021 19:52 UhrPläne für Weiterbau der GarnisonkircheEin Kirchenschiff aus Steuergeld

    Neue Idee der Potsdamer Initiative "Mitteschön": Die Garnisonkirche wird eine Europakirche. Das würde mehrere Millionen Euro kosten. Zahlen soll der Steuerzahler. Von Henri Kramer mehr

    So wünscht sich Mitteschön die Kirche - als Original
  • 16.02.2021 10:21 UhrFinanzierung des WiederaufbausWeiteres Geld für die Garnisonkirche

    Für den Turmbau der Garnisonkiche könnten bald weitere 8,25 Millionen Euro Steuergelder fließen. Kritiker erneuern ihre Forderung nach Transparenz und einen Förderstopp bis zur Prüfung der Finanzierung. Von Marco Zschieck mehr

    Grünes Licht: Für die Garnisonkirche könnte es bald neues Steuergeld geben.
  • 10.02.2021 20:37 UhrFinanzierung des Wiederaufbaus der GarnisonkircheKritiker fordern Transparenz und Förderstopp

    Kritiker des umstrittenen Wiederaufbaus der Garnisonkirche haben die überwiegend öffentliche Finanzierung dokumentiert. Nun fordern sie Transparenz über die Verwendung der Mittel und eine Prüfung der Förderung. Von Marco Zschieck mehr

    Neben dem Rechenzentrum wird der Turm der Garnisonkirche aufgemauert.
  • 09.02.2021 19:52 UhrPersonelle Verluste und neue KritikStiftung Garnisonkirche verliert renommierte Mitglieder

    Zwei renommierte Mitglieder haben den wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Garnisonkirche verlassen. Für das neue Jahr gibt es dennoch einige Pläne. Kritiker beklagen eingeschränkte Perspektive. Von Marco Zschieck mehr

    Turmbau zu Potsdam: Derzeit ruhen die Maurerarbeiten wegen des kalten Wetters.
  • 03.02.2021 12:49 UhrUmstrittener Wiederaufbau der Garnisonkirche Bundesrechnungshof prüft Millionen-Förderung

    Die Millionen-Förderung aus Bundesmitteln ist ein Fall für den Bundesrechnungshof. Was das für das Projekt bedeutet, ist noch offen. Kritiker sehen sich bestätigt, die Wiederaufbaustiftung bleibt gelassen. Von Marco Zschieck mehr

    Der Bundesrechnungshof nimmt den Wiederaufbau der Garnisonkirche unter die Lupe.
  • 20.01.2021 03:30 UhrSuche nach Kompromiss für GarnisonkirchePotsdams Stadtverordnete stimmen für weitere Gespräche

    Die Konsenssuche für den Umgang mit Rechenzentrum und Garnisonkirche in Potsdam kann weitergehen. Das haben die Stadtverordneten im Hauptausschuss beschlossen - die Einigkeit war für manche überraschend. Von Henri Kramer mehr

    Zwischen Garnisonkirchturm und Rechenzentrum bleibt es spannend. 
  • 10.01.2021 17:41 UhrSchäden bei Ausstellung im RechenzentrumSachbeschädigung in Lernort Garnisonkirche

    Bei der Schau im Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum wurden Kabel durchtrennt. Die Ausstellungsmacher gehen von gezielter Sachbeschädigung aus. Von Christoph Kluge mehr

    In der Ausstellung "Lernort Garnisonkirche" haben Unbekannte Kabel zerschnitten.
  • 21.12.2020 09:57 UhrPotsdams Neue MitteLebendiges Stadtquartier - "kein preußisches Museum"

    Seit der Wende wurde in Potsdam über die Entwicklung der historischen Stadtmitte gestritten. Im kommenden Jahr wird das neue Quartier an Stelle der abgerissenen DDR-Fachhochschule neben dem Landtagsschloss sichtbar. Von Klaus Peters mehr

    Die Baustelle für das Wohnquartier auf dem Gelände der früheren Fachhochschule neben der Nikolaikirche.
  • 04.12.2020 13:53 UhrProzess um Garnisonkirchen-Protest eingestellt Angeklagter muss 500 Euro Geldauflage zahlen

    Wegen einer Rangelei mit einem Polizisten bei einem Protest gegen den Wiederaufbau der Garnisonkirchen stand ein junger Mann vor Gericht. Eine Geldstrafe drohte, aber es kam anders. Von Carsten Holm mehr

    Der Angeklagte im Gespräch mit Richter Francois Eckhard.
  • 01.12.2020 15:07 UhrGarnisonkirche und RechenzentrumStadt will Kompromiss suchen lassen

    Potsdam will doch noch einen Kompromiss für den Standort von Garnisonkirche und Rechenzentrum finden. Bis Herbst 2021 soll über ein inhaltliches Konzept diskutiert werden. Danach geht es um die Gestaltung. Von Marco Zschieck mehr

    Vertragen sich Garnisonkirche und Rechenzentrum vielleicht doch an einem Ort?
  • 24.11.2020 17:25 UhrKostensteigerung für Wiederaufbau in PotsdamWeitere 4,5 Millionen Euro für die Garnisonkirche

    UpdateLaut einer Vorlage für den Bundeshaushalt soll der umstrittene Wiederaufbau der Garnisonkirche mit 4,5 Millionen Euro extra gefördert werden. Das sorgt für Kritik. Zugleich sind die Baukosten für das Projekt deutlich gestiegen. Von Henri Kramer mehr

    Wachsender Turm: Die Baustelle der Garnisonkirche in der Breiten Straße.  
  • 09.11.2020 15:43 UhrProteste gegen GarnisonkircheProzesse wegen Gottesdienst-Störung verschoben

    Wegen der Corona-Pandemie müssen auch die angekündigten Gerichtsverfahren wegen der Proteste zum Baustart der Garnisonkirche verschoben werden Von Henri Kramer, Yvonne Jennerjahn mehr

    Die Baustelle der Garnisonkirche.
  • 30.10.2020 13:52 UhrNach Protesten gegen GarnisonkircheProzesse am Amtsgericht angesetzt

    Nach den Protesten gegen den Baustart der Garnisonkirche kommen nun einzelne Kritiker vor Gericht. Eine Verhandlung hatte bereits Anfang des Jahres stattfinden sollen. Von Henri Kramer mehr

    Demonstration beim Baustart für den Wiederaufbau des Garnisonkirchenturm im Herbst 2017.
  • 05.10.2020 18:31 UhrPotsdamer Kunst aus dem Rechenzentrum in der GarnisonkircheBesuch im Bau

    Versuch einer Annäherung: Mit "Blickwinkel 1.0" gab es eine erste Ausstellung in der Baustelle der Garnisonkirche. Auch Künstler aus dem Rechenzentrum waren dabei. Unfrieden gab es trotzdem. Von Lena Schneider mehr

    Die Schau "Blickwinkel 1.0" versammelt erstmals zeitgenössische Kunst im Rohbau des Turms der Garnisonkirche. Darunter auch Arbeiten von Chris Hinze.
  • 05.10.2020 10:00 UhrKommentar | Garnisonkirchen-ProjektUnsensibler geht’s nicht

    Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) stellt 350.000 Euro für eine Ausstellung im Turm der Garnisonkirche bereit. PNN-Redakteur Peer Straube hält das für keine gute Idee. Von Peer Straube mehr

    Blick auf die Baustelle der Garnisonkirche.

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen