Bahnhof MichendorfFoto: Andreas Klaer

Michendorf

Die Gemeinde grenzt an den Naturpark Nuthe-Nieplitz an, zu ihr gehören sechs sehr unterschiedliche Ortsteile. Die Ortsmitte Michendorfs liegt seit Jahrzehnten brach, ein Schwerpunkt der Gemeinde in den kommenden Jahren ist die Entwicklung des ehemaligen Teltomat-Geländes. 

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr Beiträge aus Michendorf
  • 15.02.2022 13:12 UhrProzess nach tödlichem BadeunfallPotsdamer wegen Fahrlässigkeit vor Gericht

    UpdateIm vergangenen Juni ertrank im Großen Lienewitzsee bei Michendorf ein acht Jahre alter Junge. Der Angeklagte soll das Kind aus den Augen verloren haben. Von Henri Kramer mehr

    An der inoffiziellen Badestelle am Großen Lienewitzsee geschah der tragische Badeunfall.
  • 14.01.2022 06:18 UhrMit einem Stipendium durch den Norden EuropasAuf der Suche nach dem Glück

    Der 19-jährige Fionn Pötzsch aus Michendorf reiste allein durch Schweden und Finnland. Er will wissen: Warum leben dort die glücklichsten Menschen der Welt. Von Carsten Holm mehr

    Ausgestattet mit 700 Euro reiste Fionn fünf Wochen umher.
  • 12.10.2021 14:49 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkDemenzkranker Mann mit Hubschrauber gesucht

    Der 77-Jährige war am Montag in Wilhelmshorst verschwunden. Erst nach einer groß angelegten Suche wurde er unversehrt entdeckt. Von Christian Müller mehr

    Der Mann war aus einem Seniorenheim verschwunden (Symbolbild).
  • 26.09.2021 22:53 UhrDie Wahlergebnisse im Wahlkreis 61So hat Potsdams Umland gewählt

    Die SPD als Gewinner, CDU und Linke mit herben Verlusten: Auch im Potsdamer Umland bestätigt sich diese landesweite Tendenz. Aber es gibt Ausnahmen.  Von Matthias Matern mehr

    Norbert Müller, Bundestagsabgeordneter für Potsdam, bei der Wahlparty der Linken im Karl-Liebknecht-Stadion.
  • 17.08.2021 07:04 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkSeniorin ein Jahr lang Betrugsopfer

    Eine Michendorferin überwies einem vermeintlichen Bankberater regelmäßig Geld. Er gab vor, die Beträge in Kryptowährung zu investieren. Von Ralf Hübner mehr

    Der Mann hatte sich regelmäßig bei der 71-Jährigen gemeldet (Symbolbild).
  • 13.08.2021 11:35 UhrErmittlungen gegen Piloten eingeleitetZwei Schwerverletzte bei Tragschrauberabsturz

    UpdateBei einer missglückten Notlandung krachte das Fluggerät bei Michendorf auf eine Leitplanke der A115. Der Pilot und seine Co-Pilotin kamen ins Krankenhaus.  Von Christian Müller, Gerd Roth mehr

    Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Absturzstelle eines Tragschraubers am Autobahndreieck Nuthetal. 
  • 26.07.2021 20:30 UhrWahlkampfauftakt der Grünen in der MarkBereit für Brandenburg?

    Spitzenkandidatin Annalena Baerbock eröffnet den Wahlkampf der Grünen im Land. Doch in der Fläche wird sie kaum präsent sein. Von Marion Kaufmann mehr

    Das Plakat der Grünen zum Auftakt des Wahlkampfes von Annalena Baerbock in Wilhelmshorst.
  • 26.07.2021 14:15 Uhr„Ein wunderbarer Mensch“Kollegen trauern um Herbert Köfer

    Die Bühne und der Platz vor der Kamera waren sein Leben. Selbst mit 100 Jahren hatte Herbert Köfer noch viele Pläne. Ein knappes halbes Jahr nach seinem 100. Geburtstag ist die DDR-Fernsehlegende gestorben. Von Gudrun Janicke mehr

    Köfers Karriere hatte in den 40er-Jahren begonnen.
  • 24.06.2021 19:31 UhrNach Unglück am LienewitzseeUrsache für Badetod des Kindes wird noch ermittelt

    Nach dem Badetod eines achtjährigen Jungen ist eine Spendenaktion für die Michendorfer Familie ins Leben gerufen worden. Von Jana Haase, Sandra Calvez mehr

    An der inoffiziellen Badestelle am Großen Lienewitzsee geschah der tragische Badeunfall.
  • 22.06.2021 12:24 UhrErster Badetoter des SommersPolizei untersucht Tod von Achtjährigem

    UpdateDer Junge ertrank am Montag im Großen Lienewitzsee in Michendorf. Rettungskräfte hatten ihn nach einer Suchaktion leblos aus dem Wasser geborgen. Von Anna Kristina Bückmann mehr

    Taucher der Berufsfeuerwehr Potsdam suchten am Großen Lienewitzsee in Michendorf nach dem Jungen.
  • 21.06.2021 23:39 UhrUnglück am Großen LienewitzseeAchtjähriger tot aus See geborgen

    Der Junge war seit 18 Uhr am Abend in Michendorf vermisst worden. Für ihn kam trotz umfangreicher Suchmaßnahmen jede Hilfe zu spät. Von dpa mehr

    Taucher der Berufsfeuerwehr Potsdam suchen am Großen Lienewitzsee in Michendorf nach einem vermissten Achtjährigen. 
  • 09.06.2021 07:29 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkSpargelkurier in Michendorf ausgeraubt

    Die Räuber bedrohten den Kurier und den Verkäufer eines Spargelstands mit Messern. Nach dem Überfall ergriffen sie die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen. Von dpa mehr

    Die Räuber flüchteten mit den Tageseinnahmen anderer Spargelstände (Symbolbild).
  • 11.03.2021 18:49 UhrMeinungen unserer LeserLockerungen für geimpfte Heimbewohner?

    Sollten Bewohner von Seniorenheimen nach der Corona-Impfung mehr Freiheiten für Gruppenaktivitäten und Begegnungen erhalten? Viele Newsletter-Leser haben uns geschrieben - die meisten befürworten solche Lockerungen.  Von Sandra Calvez mehr

    Sollten Senioren nach der Impfung wieder mehr andere treffen können? 
  • 03.03.2021 22:30 UhrDie Corona-Lage am MittwochSieben Todesfälle in Potsdam-Mittelmark

    Nach einer Infektion in Kleinmachnow hat sich der Verdacht auf die britische Mutante bestätigt. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Landkreis am Mittwoch leicht gesunken. Von Marco Zschieck mehr

    Analyse eines PCR-Tests. (Symbolbild)
  • 20.01.2021 22:00 UhrAcht Meter hohe SchallschutzwandIm Schatten der Michendorfer Mauer

    Acht Meter hohe Wand sorgt für Aufsehen in der Gemeinde. Sie soll Lärm abhalten – und ein Garten werden. Von Sarah Stoffers mehr

    Wohnen hinter Mauern. Acht Meter hoch ist die Schallschutzwand, die das neue „Johanniter-Wohnquartier“ in Michendorf begrenzt. Das gigantische Bauwerk soll den Zuglärm abhalten. Parallel soll die Wand zur grünen Oase, einem vertikalen Garten werden. 
  • 11.01.2021 16:31 UhrReibungsloser EinsatzFliegerbombe in Wilhelmshorst unschädlich gemacht

    Wegen einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg mussten einige Einwohner von Wilhelmshorst am Montag ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Dank Sprengmeister Mike Schwitzke konnten sie bereits am frühen Nachmittag zurück. Von Sarah Stoffers mehr

    Sprengmeister Mike Schwitzke mit der 250 Kilogramm schweren britischen Fliegerbombe in Wilhelmshorst.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Wir bringen die besten Angebote direkt zu Ihnen nach Hause. Entdecken Sie jetzt aktuelle Prospekte!

Jetzt entdecken