Eingemeindung Satzkorn (Klaer)Foto: Andreas Klaer

Satzkorn

Das Dorf Satzkorn gehört zu den am frühesten besiedelten Gegenden Brandenburgs. Seit 2003 ist Satzkorn ein Teil Potsdams. Doch während die Landeshauptstadt kontinuierlich wächst, schrumpft der kleine Ortsteil im Nordwesten seit Jahren. Wissenswertes aus Satzkorn lesen Sie hier.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus Satzkorn
  • 19.08.2021 09:58 UhrMehr als 70 Fußballfelder großBeschluss für neues Solarfeld nahe Satzkorn

    Großflächige Anlage sorgt für Bedenken in dem Potsdamer Ortsteil – das Rathaus verweist hingegen auf Klimaschutzziele. Von Henri Kramer mehr

    Eine großer Solarpark soll sauberen Strom erzeugen (Symbolbild).
  • 03.08.2021 07:49 UhrKlimaschutz in PotsdamSonnenschein allein reicht nicht

    Potsdam erzeugt zwar weniger Treibhausgas, doch der Weg zur Klimaneutralität ist weit. Besonders die Wärmeversorgung ist ein Problem. Von Marco Zschieck mehr

    In Potsdam sind bisher 597 Photovoltaikanlagen angemeldet, die rund 22.000 Megawattstunden erzeugen.
  • 26.04.2021 11:00 UhrB-Plan für Energiepark Satzkorn Stadt startet Verfahren für Solaranlagen im Norden

    Neben dem Energiepark Satzkorn geht es um eine Anlage nördlich von Uetz im Ortsteil Marquardt, die von der dHb Solarsysteme GmbH betrieben wird. Von Erik Wenk mehr

    Eine großer Solarpark soll sauberen Strom erzeugen (Symbolbild).
  • 15.03.2021 20:54 UhrPotsdamer WappenkundeSymbolträchtige Ortszeichen

    In Fahrland läuft die Abstimmung über das Ortswappen. Andere Ortsteile haben bereits ein eigenes Emblem. Von Holger Catenhusen mehr

    Entwürfe für das Fahrländer Wappen.
  • 04.03.2021 06:32 UhrDebatte um RaststättePotsdam und Schönwalde-Glien gegen Havelseen

    Die Gemeinde Schönwalde-Glien setzt sich für den Erhalt der Autobahn-Raststätte Wolfslake ein. Auch die Landeshauptstadt lehnt eine Verlagerung ab. Von Sabine Schicketanz mehr

    Die geplante Raststätte soll an der A 10 entstehen.
  • 15.02.2021 11:42 UhrWachsende LandeshauptstadtNur noch ein paar hundert Eigenheime in Potsdam möglich

    Für das Haus im Grünen gibt es in Potsdam nur noch im Norden Platz – dafür braucht man aber viel Geld. Denn die Preise sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Eine Trendumkehr ist nicht in Sicht Von Henri Kramer mehr

    Große Einfamilienhaussiedlungen wie hier in Bornim werden in den kommenden Jahren in Potsdam kaum noch neu entstehen.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Wir bringen die besten Angebote direkt zu Ihnen nach Hause. Entdecken Sie jetzt aktuelle Prospekte!

Jetzt entdecken