26.05.2018, 25°C
  • 11.02.2018
  • von Stefan Hermanns, Claus Vetter, Sebastian Schlichting, Sven Goldmann

Newsblog zur Hallenhockey-WM: Bittere Niederlage für DHB-Männer - Deutsche Frauen holen den WM-Titel

von Stefan Hermanns, Claus Vetter, Sebastian Schlichting, Sven Goldmann

Deutschland - Österreich in der Max-Schmeling Halle. Der Deutsche Christopher Rühr (r) und der Österreicher Xaver Hasun kämpfen um den Ball. Foto: dpa

Die DHB-Männer verlieren im Shootout gegen Österreich. Die deutschen Hockey-Frauen besiegen im Finale die Niederlande.

Große Enttäuschung bei den deutschen Hockey-Männern nach bitterer Niederlage gegen Österreich +++ Riesen-Jubel bei den deutschen Hockey-Frauen +++ Deutsche Männer gewinnen das Halbfinale gegen den Iran +++ Die Frauen schlugen Polen im Viertelfinale +++ Warum Deutschland eine Hallenhockey-Macht ist +++ Olympiasieger Christian Blunck spricht über die WM +++ Der frühere Fußballprofi Andreas Schmidt von Hertha BSC über seine Faszination fürs Hockey, seine Fähigkeiten am Stock und die Hallen-WM in Berlin +++

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!