Probe "Monstres - on ne danse pas pour rien", Hans Otto Theater, 29.05.2018 Foto: Sebastian Gabsch PNNFoto: Sebastian Gabsch

Tanz

Die fabrik Potsdam hat die Landeshauptstadt über die Jahre zu einem wesentlichen Bezugspunkt im zeitgenössischen Tanz gemacht. Hier sind internationale Künstler im Rahmen von Residenzen zuhause und die jährlich im Mai stattfindenden Tanztage ziehen internationales Publikum an. Was Potsdams Tanzszene aktuell umtreibt, lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Tanz
  • 02.07.2021 17:48 UhrUraufführung an der fabrikDen Beton bezwingen

    Die Kunst der Fortbewegung: Stevie Koglin und Lukas Schapp zeigen „101 Concrete“ bei den Tanztagen - ein Stück zwischen Akrobatik, Sport und Tanz. Von Lena Schneider mehr

    Im Rahmen des Projekts "Dance in Residence Brandenburg" waren Steven Koglin (mit Mütze) und Lukas Schapp bereits zu Gast am Schlaatz. 
  • 28.06.2021 07:13 UhrPotsdamer Tanztage eröffnetDie ganze Welt ein Zelt

    Reminiszenz an Buster Keaton und Charlie Chaplin: Die Tanztage 2021 legten mit dem Clownsstück „La fuite“ los - zugleich der Startschuss des wiedererwachten Livebetriebs an der fabrik. Von Lena Schneider mehr

    Matias Pilet in der Tanzperformance "La Fuite" im Rahmen der Potsdamer Tanztage 2021 im Garten der fabrik.
  • 22.06.2021 21:20 UhrOpen-Air-Kultur in PotsdamEndlich wieder alles im grünen Bereich

    Kino, Kunst, Bühne: Der Sommer ist da, und Potsdams Kultur hat viel vor. Quer durch die Genres – und open air. Von Lena Schneider mehr

    Kutur im Grünen. Potsdams Künstler liefern für den Open-Air-Sommer wie hier auf der Inselbühne das Programm. 
  • 20.06.2021 12:00 UhrMehr Förderung für Potsdams KulturRund 100.000 Euro für Kunst und Musik

    Nach einer ersten Förderrunde im März gibt es nun wieder Geld für 20 künstlerische Vorhaben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Beteiligungsformaten. Von Lena Schneider mehr

    Das Theater Nadi, hier mit "Tokpela Erscheinen und Entschwinden", erhält für ein neues Projekt 8000 Euro.
  • 25.05.2021 11:00 UhrDie Potsdamer Tanztage feiern 30. GeburtstagNeugeburt eines Festivals aus dem Geiste der Entspannung

    Sieben Monate entspannt Marathon laufen statt wenige Tage Festivalüberforderung stemmen: So will die fabrik Potsdam das 30. Jubiläum der Tanztage begehen. Filmischer Auftakt ist am 26. Mai. Von Lena Schneider mehr

    "North Korea Dance" von Eun-Me Ahn wird zur Eröffnung der Tanztage 2021 im Garten der fabrik als Film gezeigt.
  • 09.05.2021 19:04 UhrLange Nacht der freien TheaterOhne sie wäre die Mark arm dran

    Figurentheater, Masken, Performance, Video, Straßentheater, Tanz – alles made in Brandenburg, gestreamt von vier Bühnen. So gekonnt präsentierten sich die freien Theater trotz Pandemie. Von Lena Schneider mehr

    Eine Gruppe von zwölf: flunker produktionen aus Wahlsdorf zeigten bei der Langen Nacht der Freien Theater "Zeit, du Callboy der Ewigkeit".
  • 04.05.2021 20:05 UhrChoreografie am SchlaatzDie Wiederentdeckung der Langsamkeit

    Auf der Suche nach tieferer Wahrnehmung: Die belgische Choreografin Alice Van der Wielen-Honinckx tritt mit Tänzerinnen im Bürgerhaus am Schlaatz auf. Von Lena Schneider mehr

    Die Choreografin Alice Van der Wielen-Honinckx (links) und die Tänzerinnen Mariana Miranda (Mitte) und Jeanne Colin.
  • 04.05.2021 17:57 UhrMinisterin Schüle über Öffnungsszenarien für die Kultur„Öffnung first, Modellprojekte second“

    Kulturministerin Manja Schüle unterstützt Modellversuche für die Kultur in Brandenburg – und will parallel konkrete Öffnungsszenarien entwickeln. Losgehen soll es mit Open-Air-Veranstaltungen. Von Lena Schneider mehr

    Manja Schüle, Brandenburgs Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur.
  • 04.05.2021 17:45 UhrDigitale Projekte aus PotsdamZum Mond und in die Bar

    Zwei Bühnen in der Schiffbauergasse starten neue digitale Initiativen: Das T-Werk mit der Langen Nacht freier Theater und das Hans Otto Theater mit der neuen Reihe „Nachtschwärmer“. Von Lena Schneider mehr

    Die 15. Lange Nacht freier Theater ist erstmals digital geplant. Sie findet am 8. Mai statt, unter anderem mit dem Theater des Lachens und "La Luna - Eine Reise zum Mond"
  • 28.04.2021 20:00 UhrCorona-ModellversuchePilotprojekte auch für Potsdams Kultur?

    Künstler auf Perspektivsuche: Beigeordnete Noosha Aubel befürwortet Modellversuche wie in Berlin. Von Lena Schneider mehr

    Auch bald in Potsdam? In Barcelona gab es am 27. April ein Testkonzert mit mehr als 4000 Besuchern. 
  • 23.04.2021 22:00 UhrWie Potsdams Kultur auf die Notbremse reagiert„Die Spielzeit ist jetzt gelaufen“

    UpdateDie Bundesnotbremse trifft auch die Potsdamer Kultur hart: Viele hatten auf Open-airs gesetzt. Umsonst. Das sorgt für Trauer, Wut – nicht jedoch für Sympathie für #allesdichtmachen. Von Lena Schneider mehr

    "Jetzt sind wir dran", so hieß im August 2020 die Open-Air-Eröffnung des Hans Otto Theaters. Das wäre im momentan nicht erlaubt.
  • 22.04.2021 17:40 UhrLocalize-Festival im Park BabelsbergPleasureground und Rodelparadies

    Das Motto des Localize-Festivals 2021 lautet „Begegnungen“. Es will im August den Park Babelsberg erkunden und fragt: Wie funktioniert gesellschaftliches Miteinander? Von Lena Schneider mehr

    Für wen ist hier Platz? Der Park Babelsberg ist Kulturerbe und Badeort: ein Nebeneinander, den "Localize" 2021 thematisieren will.
  • 22.04.2021 16:44 UhrDas Programm der Inselbühne Kein Kino, aber Tango

    Ein Tag des Wortes, eine „Bühne der Freundschaft“: Die Inselbühne auf der Freundschaftsinsel will ab 1. Juni ein Programm mit festen Thementagen starten – falls die Inzidenz es erlaubt. Von Lena Schneider mehr

    Am 1. Juni soll auf der Inselbühne das Programm starten.
  • 17.04.2021 13:19 Uhr30 Jahre fabrik Potsdam„Was wir hier gemacht haben, ist einmalig“

    Vor 30 Jahren gründete sich die fabrik Potsdam. Leitungsteam Sabine Chwalisz und Sven Till über die wilden Anfänge, Professionalisierung – und die Frage: Was, wenn die beiden gehen? mehr

    Sven Till und Sabine Chwalisz (v.r.) sind seit 1992 im Leitungsteam der fabrik Potsdam. Bis 2004 waren drei weitere dabei.
  • 16.04.2021 17:05 UhrJubiläumsausgabe der Potsdamer TanztageSieben Monate Tanzen

    Die verschobene Jubiläumsausgabe der Tanztage wird erstmals mehrere Monate dauern: von Mai bis Dezember. Und auch die fabrik feiert 30. Geburtstag: mit einem „Grand Bal digital“. Von Lena Schneider mehr

    Nachwendeblüten. Die 2. Potsdamer Tanztage an der fabrik in der Gutenbergstraße im Jahr 1992.
  • 18.02.2021 12:15 UhrMade in Potsdam in der PandemieKunstpaziergang in den März verschoben

    Das Festival Made in Potsdam findet traditionell im Januar statt. Coronabedingt wird es 2021 Ende März stattfinden - als Kunstpaziergang durch die Schiffbauergasse. mehr

    Das Festival Made in Potsdam findet 2021 als Kunstspaziergang durch die Schiffbauergasse statt.

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen