18.01.2018, 2°C
  • 12.01.2018
  • von Marius Mestermann, Christian Tretbar, Kai Portmann, Oliver Bilger

Newsblog zu Sondierungen von Union und SPD: Merkel will Regierungsbildung bis Ostern

von Marius Mestermann, Christian Tretbar, Kai Portmann, Oliver Bilger

Der CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer (l), der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz (r) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nehmen am 12.01.2018 im Willy-Brandt-Haus in Berlin an einer Pressekonferenz teil. Die Spitzen von CDU, CSU und SPD streben eine Neuauflage der großen Koalition an. Foto: dpa

Mehr als 24 Stunden verhandeln Union und SPD. Die Parteispitzen sprechen von turbulenten und emotionalen Verhandlungen. Die Entwicklungen im Newsblog.

- Die Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU und SPD sind abgeschlossen.

- Nach fast 24 Stunden sollen die Partei- und Fraktionschefs sich geeinigt haben. Ein Abschlusspapier ist verfasst.

- Spitzen von Union und SPD wollen Verhandlungen über die Bildung einer großen Koalition aufnehmen.

- Im SPD-Vorstand gab es allerdings sechs Gegenstimmen.

- CDU-Chefin Angela Merkel will mögliche Koalitionsverhandlungen mit der SPD bis zur Karnevalszeit Mitte Februar abschließen.

- Wir begleiten die Sondierungen in unserem Newsblog:

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!