Universität PotsdamFoto: Andreas Klaer

Universität Potsdam

Die Universität Potsdam hat sich seit ihrer Neugründung 1991 zur größten Hochschule in Brandenburg entwickelt. Aktuell sind rund 20.000 Studierende eingeschrieben, knapp 270 Professorinnen und Professoren lehren und forschen. Neueste Entwicklungen und aktuelle Projekte finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Universität Potsdam
  • 16.02.2022 06:49 UhrMenstruationsprodukte in PotsdamKostenlose Tampons an der Uni und im Museum

    In Potsdamer Schulen, Verwaltungsgebäuden und Kultureinrichtungen werden Spender mit kostenlosen Periodenartikeln installiert. Den Anfang macht die Uni Potsdam. Von Sandra Calvez mehr

    Spender für kostenlose Periodenartikel werden in 20 Toiletten der Universität Potsdam angebracht.
  • 21.01.2022 15:37 UhrPosition vom Präsidenten der Universität Potsdam„Im Zweifel für die Toleranz“

    Die Debatte um Toleranz gegenüber Andersdenkenden wird auch an den Hochschulen wieder intensiver geführt. Eine von Vernunft gesteuerte Einordnung in den Stand der Forschung ist dabei entscheidend. Von Oliver Günther mehr

    Die Frage, was tolerierbar und was eben nicht (mehr) tolerierbar ist, wird auch an den Hochschulen lebhaft diskutiert.
  • 13.01.2022 09:59 UhrIm Sommer sollen erste Nutzer einziehenNeuer Forschungsbau in Golm fast fertig

    Die Kosten liegen bei mehr als 36 Millionen Euro. Der Innenausbau soll im Frühjahr abgeschlossen werden. Von Matthias Matern mehr

    Das Golmer Forschungszentrum soll mehr als 36 Millionen Euro kosten.
  • 22.12.2021 12:37 UhrGrundstücksübergabe am Alten MarktStudentisches Wohnen, wo einst die FH stand

    Das Studentenwerk Potsdam plant neben dem Bibliotheksgebäude in Potsdams Mitte ein Wohnheim mit 80 Plätzen. Bis zum Baustart dauert es aber noch eine Weile. Von Erik Wenk mehr

    Die Bauarbeiten für das neue Studierendenwohnheim neben der Stadt- und Landesbibliothek sollen 2024 starten. 
  • 21.12.2021 14:33 Uhr60 Anfängerplätze an der Uni PotsdamBrandenburg plant Universitätsausbildung für Berufsschullehrer

    Vier neue Professuren sollen eingerichtet werden. Die Kosten für die Umsetzung des Konzepts liegen bei jährlich mindestens rund 2,9 Millionen Euro. Von yvonne Jennerjahn mehr

    Studierende während einer Vorlesung an der Universität Potsdam.
  • 09.12.2021 06:44 UhrCorona-Lage in PotsdamUni-Kurse nicht mehr für Ungeimpfte

    Die Regelung wird Anfang Januar eingeführt, um die Präsenzlehre zu sichern. Unterdessen wurde in Potsdam ein neues Impfzentrum eröffnet. Von Henri Kramer mehr

    Studierende während einer Vorlesung im neuen Semester.
  • 25.11.2021 07:17 UhrNeues Semester gestartetStudieren in Präsenz – aber wie lange?

    An der Uni Potsdam und der Fachhochschule ist das neue Semester unter Corona-Bedingungen gestartet. Die Uni setzt auf die „Schachbrett-Nutzung“. In den Mensen gilt kein 3G.  Von Erik Wenk mehr

    Das Motto der Universität Potsdam lautet: „So viel Präsenz wie möglich“.
  • 08.11.2021 06:48 UhrStreit um Kosten für Studi-Anwälte Uni-Leitung geht gegen Studentenvertretung vor

    In der Debatte um umstrittene Rückmeldegebühren genehmigte die Studentenvertretung Gelder, um Kläger juristisch zu unterstützen - das war aus Sicht der Uni rechtswidrig. Von Henri Kramer mehr

    Uni-Präsident Oliver Günther (Archivbild).
  • 03.10.2021 12:21 UhrDas neue Semester in BrandenburgPräsenz an der Uni soll wieder zum Regelfall werden

    Das Wintersemester bietet Brandenburgs Studierenden bis zu 90 Prozent Präsenzveranstaltungen. Die Unis wollen den Alltag auf den Campus zurückholen. Von Jan Kixmüller mehr

    Studierende müssen auch weiterhin in Potsdam mit entsprechenden Schutzmaßnahmen auskommen.
  • 21.09.2021 19:35 UhrMotivation ist da, Breitband fehltDurchwachsene Noten für Digitalisierung in Brandenburgs Wirtschaft

    Eine Studie der Uni Potsdam zeigt, dass viele Firmen nur Standardprogramme verwenden und an der brandenburgischen Bürokratie scheitern. Auch fehlendes Breitband ist ein Problem. Von Erik Wenk mehr

    Die Uni Potsdam attestiert Brandenburgs Wirtschaft Lücken bei der Digitalisierung.
  • 15.09.2021 11:13 UhrRückmeldegebühren für StudierendeLinke: Umfrage bestätigt Kritik

    Seit Jahren wird in Brandenburg vor Gericht über die Rückmeldegebühren an den Universitäten gestritten. Aus Sicht der Linken handelt es sich um eine versteckte Form von Studiengebühren.  Von Manfred Rey mehr

    Potsdamer Studierende vor der Coronakrise während einer Vorlesung in einem Hörsaal (Archivbild).
  • 31.08.2021 12:26 UhrStudentenwerk führt „Veggie Wednesday“ einMittwochs kein Fleisch mehr in Potsdams Mensen

    Mit der Aktion will das Studentenwerk Lust auf vegetarische und vegane Gerichte machen und eine klimafreundlichere Ernährung fördern. Von Christian Müller mehr

    Ein Koch serviert Nudeln mit Soja-Bolognese. (Symbolbild)
  • 18.08.2021 21:00 UhrJüdisches Religionszentrum eröffnet Potsdam hat wieder eine Synagoge

    UpdateDie neue Bildungsstätte befindet sich auf dem Campus Am Neuen Palais im Park Sanssouci. Es entstand zudem die erste Synagoge in Potsdam nach dem Holocaust. Von Benjamin Lassiwe mehr

    Das Europäische Zentrum für jüdische Gelehrsamkeit an der Universität Potsdam ist eröffnet.
  • 28.06.2021 09:12 UhrRefugee Teachers ProgramGeflüchtete Lehrer in der Sackgasse

    Unter bundesweiter Aufmerksamkeit startete vor fünf Jahren das Refugee Teachers Program in Potsdam. Viele Absolventen sind heute enttäuscht, denn kaum einer hat in Brandenburg eine Lehrerstelle erhalten. Von Sandra Calvez mehr

    Viele Absolventen bekommen keine Gelegenheit, Schulklassen zu unterrichten (Symbolbild).
  • 24.06.2021 06:36 UhrGut abgeschnittenUni Potsdam zählt zu besten Hochschulen

    Im weltweiten THE-Ranking erreicht die Einrichtung Platz 30 und ist drittbeste junge Uni in Deutschland. Von Erik Wenk mehr

    Universität Potsdam, Standort Golm.
  • 16.06.2021 07:56 UhrNeue Verordnung verbietet digitale TestsFreetogo-App vor dem Aus

    Eine kurzfristige Gesetzesänderung könnte den Betrieb der Anwendung stoppen. Die Potsdamer Entwickler haben dafür kein Verständnis. Von Matthias Matern mehr

    freetogo-Mitgründerin Pia Junghans.