Universität PotsdamFoto: Andreas Klaer

Universität Potsdam

Die Universität Potsdam hat sich seit ihrer Neugründung 1991 zur größten Hochschule in Brandenburg entwickelt. Aktuell sind rund 20.000 Studierende eingeschrieben, knapp 270 Professorinnen und Professoren lehren und forschen. Neueste Entwicklungen und aktuelle Projekte finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Universität Potsdam
  • 11.11.2020 13:58 UhrBeilage der Universität PotsdamOnline-Uni und Bohrkerne als Geschichtslehrer

    Jetzt zum Download: Die Universität Potsdam gibt in ihrer Sonderbeilage Einblicke, wie sie die Umstellung aufs digitale Studieren gemeistert hat, wie sie Schülern virtuelle Lernhilfen bietet und welche Forschung aktuell betrieben wird.  Von Enrico Bellin mehr

    Die Beilage von PNN und der Universität Potsdam
  • 09.11.2020 17:01 UhrWintersemester-Start an Uni PotsdamErstmals mehr 22.000 Studierdende

    Die Potsdamer Universität feiert Studierenden-Rekord - und das im zweiten Hybridsemester in Folge. Aufgrund der Pandemie gibt es einen Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen-.   Von Kay Grimmer mehr

    Universität Potsdam, Standort  Golm.
  • 15.10.2020 18:09 UhrProfessor siegt vor GerichtKey Pousttchi gibt den Kampf nicht auf

    Weil er sich bei einer Neuausschreibung seines Arbeitsplatzes nicht ausreichend berücksichtigt sah, ging Key Pousttchi vor Gericht. Jetzt gewann er - will den Job aber nicht mehr machen. Von Christoph Kluge mehr

    Key Pousttchi wollte vor Gericht wohl vor allem seine Ehre retten. Derzeit arbeitet er an seinem zweiten Buch.
  • 11.10.2020 14:59 UhrWintersemester startet in BrandenburgSpäter, hybrider und digitaler

    An den märkischen Hochschulen wird sich durch die Corona-Krise im neuen Semester einiges ändern. Die Einrichtungen sind da aber flexibel. Von Christian Bark mehr

    Wegen Corona wird es weniger Präsenzveranstaltungen geben.
  • 22.09.2020 19:49 UhrProjekt "Wohnen gegen Hilfe"Bislang wenig Resonanz auf studentisches Mitwohn-Programm

    Das Projekt „Wohnen für Hilfe“ soll in Potsdam günstige Zimmer an Studenten vermitteln, im Gegenzug sollen die jungen Leute den Inhabern im Alltag helfen. Doch bisher ist die Resonanz noch gering. Von Henri Kramer mehr

    Bezahlbares Wohnen für Studierende ist in Potsdam Mangelware (Symbolbild).
  • 08.08.2020 09:45 UhrStudierende in der CoronakriseNur jeder zweite Antrag auf Hilfe bewilligt

    Kein Kellnern in der Kneipe, kein Nachhilfeunterricht - Studierende in Brandenburg hat die Corona-Krise auch finanziell hart getroffen. Was Hochschulen und staatliche Stellen zur Unterstützung machen. Von Christian Bark mehr

    Studierende leiden unter der Coronakrise. Das Land und die Studentenwerke machen Hilfsangebote.
  • 04.08.2020 15:53 UhrPotsdamer PolarexpeditionMit einem lauten Knall

    Mit dem Zerbrechen einer Eisscholle ist die spektakuläre Forschungsreise der "Polarstern" über den Nordpol unter Potsdamer Leitung in ihre letzte Phase getreten. Von Jan Kixmüller mehr

    Das Forschungschiff "Polarstern" an der Eisscholle. 
  • 13.07.2020 10:01 UhrStudieren in PotsdamNur 250 Anträge auf Briefwahl fürs Stupa

    Am Dienstag beginnt die Wahl des Studierendenparlaments in Potsdam. Es wird eine geringe Beteiligung erwartet. Von Erik Wenk mehr

    Nur 250 Anträge auf Briefwahl fürs Stupa
  • 12.07.2020 20:02 UhrStudieren in PotsdamUni bereitet „Hybrid-Semester“ vor

    Studienanfänger in Potsdam sollen möglich viele Präsenzseminare haben – große Vorlesungen bleiben aber tabu. Von Erik Wenk mehr

    Leere am Neuen Palais. Nicht nur große Veranstaltungen wie die Absolventen-Verabschiedung – hier die vorbereiteten Sitzplätze im Vorjahr – mussten abgesagt werden.
  • 08.07.2020 06:48 UhrHomeschoolingPlattner-Institut weist Kritik zurück

    Nach Bedenken aus Wirtschaft und FDP verteidigt das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut seine Schul-Cloud-Lösung. Von Jan Kixmüller mehr

    Virtuelles Klassenzimmer in Zeiten von Corona. 
  • 26.06.2020 11:00 UhrStreit um rechtswidrige Uni-GebührenRückzahlung gefordert - GEW befürchtet bewusste Verzögerung

    Brandenburgs Landesregierung soll ehemaligen Studierenden endlich zu Unrecht eingenommene Rückmeldegebühren erstatten. Das fordert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Von Kay Grimmer mehr

    Der Streit um die Rückmeldegebühren ist noch nicht vorüber.
  • 19.06.2020 11:34 UhrBeilage der Universität PotsdamCorona, Online-Semester und Erbsenmilch

    Jetzt zum Download: Die Universität Potsdam zeigt in ihrer neuen Sonderbeilage in den Samstagsausgaben von PNN und Tagesspiegel, wie sie auf die Corona-Pandemie reagiert, welchen Stellenwert die Wissenschaft in der Krise hat und welche Forschung darüber hinaus aktuell wichtig ist. Von Jan Kixmüller mehr

    PNN-Beilage "Universität Potsdam" vom 20. Juni 2020.
  • 13.05.2020 06:30 UhrInterview | Unipräsident Oliver Günther„Das Wintersemester beginnt verspätet“

    Der Präsident der Universität Potsdam, Oliver Günther, über die Auswirkungen der Coronakrise auf das Studium, Folgen für die Ausbaupläne der Hochschule und wirtschaftliche Probleme von Studierenden. Von Jan Kixmüller mehr

    Oliver Günther ist Präsident der Universität Potsdam.
  • 20.04.2020 07:24 UhrInterview | CoronavirusPotsdamer "Turbo-Boost" für künstliche Antikörper

    Die Potsdamer Immuntechnologie-Professorin Katja Hanack über das von ihr entwickelte Verfahren, das in der Therapie von Covid-19-Erkrankungen eine wichtige Rolle spielen könnte. Von Jan Kixmüller mehr

    Katja Hanack ist Professorin an der Universität Potsdam und baut in ihrem Labor einzelne Teile des Immunsystems nach.
  • 06.04.2020 18:06 UhrCorona-PandemieEin erster Hoffnungsschimmer

    Die Potsdamer Studentin Carla Magnanimo ist zu Beginn der Coronakrise zum Austauschsemester nach Turin gekommen. Mittlerweile keimt in Italien wieder Hoffnung. Von Jan Kixmüller mehr

    Die Potsdamer Studentin Carla Magnanimo (r.) mit ihrer Kommilitonin Janina Däuwel.
  • 06.04.2020 07:51 UhrAnwalt fürchtet Verjährung Erst 2021 Entscheidung über Uni-Gebühren

    Das Oberverwaltungsgericht wird vermutlich erst 2021 über die Rückzahlung von Hochschulgebühren entscheiden. Der Anwalt einer Klägerin glaubt, die Uni und das Land spielten auf Zeit. Von Klaus Peters mehr

    Erst 2021 Entscheidung über Uni-Gebühren

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen