• SV Babelsberg 03: Kapitän Leonard Koch verlängert bis 2022

SV Babelsberg 03 : Kapitän Leonard Koch verlängert bis 2022

Der SV Babelsberg bastelt weiter an seiner Zukunft. Kapitän Leonard Koch bleibt Nulldreier. Sein Vertrag wurde um zwei Jahre verlängert.

Leonard Koch bei der Vertragsunterzeichnung.
Leonard Koch bei der Vertragsunterzeichnung.Foto: SV Babelsberg 03

Potsdam - Der Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 hat die nächste wichtige Personalfrage geklärt. Nach Trainer Predrag Uzelac bleibt auch Kapitän Leonard Koch dem Viertligisten erhalten. Der Vertrag des 24-Jährigen wurde nach Vereinsangaben um zwei Jahre verlängert.

Der defensive Mittelfeldspieler war im Sommer 2016 von Union Berlin an den Babelsberger Park gewechselt. "Für die Kiezkicker bestritt er in den zurückliegenden vier Jahren 75 Punktspieleinsätze", teilte der Verein mit. In der Rückrunde führte Koch sein Team als Kapitän aufs Feld. "Ich fühle mich wohl in Babelsberg und habe hier stets, auch nach Verletzungen, das nötige Vertrauen entgegnet bekommen. Hierfür möchte ich mich bedanken und weiter alles für den Verein geben", sagte Koch.

Auch Trainer Uzelac bleibt zwei weitere Jahre

Erst am Dienstag hatte der SV Babelsberg die Vertragsverlängerung mit Trainer Predrag Uzelac verkündet. Seine neuen Arbeitspapiere gelten bis zum 30. Juni 2022.

Der 54-jährige ist erst seit Januar Trainer der ersten Mannschaft und hatte die Verantwortung für das Team während der sportlichen Krise übernommen. Der SVB war zu dem Zeitpunkt Tabellenvorletzter der Nordoststaffel. Unter seiner Regie gelangen der Mannschaft in fünf Spielen zwei Siege und ein Unentschieden, ehe der Spielbetrieb im März nach einem Heimerfolg im Karl-Liebknecht-Stadion gegen Lichtenberg 47 (4:1) zum Erliegen kam. Derzeit liegt der SVB auf dem drittletzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf einen Platz, der definitiv den Klassenerhalt sichern würde, beträgt zwei Punkte. Ob die Saison zu Ende gespielt werden kann, ist weiterhin unklar.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.