• SV Babelsberg 03: Filmstädter erkämpfen Punkt bei Tabellenführer Luckenwalde

0:0 beim Tabellenführer : SV Babelsberg 03 erkämpft sich Punkt in Luckenwalde

Der SVB hat den ersten Dreier unter Neu-Trainer Jörg Buder zwar verpasst. Aber dank einiger starker Paraden von Torhüter Jannick Theißen reichte es zu einem Unentschieden beim FSV.

Babelsbergs Torwart Jannick Theißen kassierte keinen Gegentreffer.
Babelsbergs Torwart Jannick Theißen kassierte keinen Gegentreffer.Foto: Sebastian Gabsch PNN

Luckenwalde - Der SV Babelsberg 03 hat in der Regionalliga Nordost den dritten Saisonsieg verpasst. Am Dienstagabend reichte es für die Kiezkicker bei Tabellenführer FSV Luckenwalde dank eines 0:0 aber immerhin zu einem Punktgewinn - auch weil Babelsbergs Torhüter Jannick Theißen einige starke Paraden zeigte.

Der in der vergangenen Woche aus Cottbus verpflichtete Defensivspieler Janne Sietan (19) stand erstmals für Babelsberg auf dem Platz. Mit sieben Zählern liegt das Team von Trainer Jörg Buder, der bei seinem Einstand Anfang August mit Babelsberg in der 1. Runde des DFB-Pokals einen Sensationssieg gegen Bundesliga-Aufsteiger Greuther Fürth gefeiert hat, auf Rang elf der Tabelle. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Luckenwalde kann am Mittwoch vom Berliner AK und vom BFC Dynamo überholt werden. Der BFC ist am Sonntag (13 Uhr) im Karl-Liebknecht-Stadion der nächste Gegner des SV Babelsberg 03. Zugleich die nächste Gelegenheit für den SVB, unter Buder den ersten Liga-Sieg einzufahren. Bei seinem Cheftrainer-Debüt in der Regionalliga hatte der neue Coach mit seinem Team am vergangenen Freitag eine 0:2-Pleite gegen Chemie Leipzig kassiert.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.