• Zu wenig Personal: Potsdamer Tierklinik lässt Klinikstatus ruhen

Zu wenig Personal : Potsdamer Tierklinik lässt Klinikstatus ruhen

Die AniCura-Klinik kann den Rund-um-die-Uhr-Notfalldienst nicht stemmen. Deswegen hat die Einrichtung nun Konsequenzen gezogen. 

Tierkliniken müssen 24 Stunden am Tag einen Notdienst organisieren (Symbolbild).
Tierkliniken müssen 24 Stunden am Tag einen Notdienst organisieren (Symbolbild).Foto: picture alliance/dpa

Potsdam - Die Potsdamer AniCura-Tierklinik gibt ihren Klinikstatus vorübergehend auf. Das teilte die Landestierärztekammer Brandenburg auf PNN-Nachfrage mit. Zuvor hatte die "Märkische Allgemeine" berichtet. "Der Klinikstatus ruht für ein Jahr", sagte Kammer-Geschäftsführerin Andrea Schulze den PNN. Bis zum 30. Juni 2022 müsse sich die Tierklinik am Wildpark entscheiden, ob sie den Klinikstatus gänzlich fallen lasse. Diesen könne die Klinik aber auch "mit allen Rechten und Pflichten" wieder annehmen. Der Status kann jederzeit wieder beantragt werden.

Zu den Pflichten einer Tierklinik gehört die Organisation eines 24-Stunden-Notdienstes an jedem Tag des Jahres. Dazu sieht sich die Potsdamer Einrichtung laut der MAZ aufgrund der Personalsituation nicht in der Lage. Die Zeitung beruft sich auf eine Mail an die Ärzteschaft.  

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran - in den Sommerferien einmal wöchentlich, am Dienstag. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.

Im Gegensatz zu den Kliniken müssen Tierarztpraxen nicht täglich, aber in einem gewissen Rhythmus, Notfallversorgungen sicherstellen. Nach Angaben der Tierärztekammer wechseln sich in Potsdam die 18 Tierarztpraxen wöchentlich ab. Die Praxis, die an der Reihe ist, muss wochentags von 18 Uhr abends bis 8 Uhr morgens den Tiernotdienst sicherstellen, an Wochenenden rund um die Uhr.

Geänderte Öffnungszeiten

Anbieter AniCura ist auf die tierärztliche Versorgung von Haustieren spezialisiert. In 350 Kliniken und Praxen werden in Europa nach eigenen Angaben jedes Jahr drei Millionen Patienten behandelt. Der Sitz der AniCura Germany Holding GmbH ist Ravensburg (Baden-Württemberg). 

Die AniCura-Tierklinik in Potsdam hat seit dem 1. Juli geänderte Besuchszeiten. Montags bis freitags ist die Einrichtung von 8 bis 20 Uhr geöffnet, am Samstag von 12 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.