Polizeibericht für Potsdam : Zwei Verletzte bei Vollbremsung

Weil ein Bus bremsen mussten, wurden zwei Fahrgäste verletzt. Eine Frau wurde vor Ort behandelt, ein andere kam ins Krankenhaus.

Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Eine 81-jährige Frau und ein weiterer Fahrgast eines Linienbusses sind am Dienstag bei einer Vollbremsung in der Zeppelinstraße leicht verletzt worden. Laut Polizei bremste der Busfahrer, weil ein Fahrgast aussteigen wollte. 

Die 81-Jährige wurde vor Ort von Rettungskräften behandelt, während eine 74-Jährige von einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Bus fiel für etwa 30 Minuten aus.