• Polizeibericht für Potsdam: Kollision auf der Potsdamer Havel

Polizeibericht für Potsdam : Kollision auf der Potsdamer Havel

Angetrunken stieß ein 49-Jähriger mit seinem Boot gegen ein anderes Fahrzeug. Es blieb nicht die einzige Trunkenheitsfahrt am Wochenende.

Die Wasserschutzpolizei stieß am Wochenende wieder auf angetrunkene Bootführer.
Die Wasserschutzpolizei stieß am Wochenende wieder auf angetrunkene Bootführer.Foto: Ottmar Winter PNN

Potsdam - Unter Alkoholeinfluss ist am Samstagmittag ein 49 Jahre alter Sportbootführer in der Babelsberger Enge in Richtung des Tiefen Sees mit einem Boot kollidiert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wollte der 49-Jährige das neben ihm fahrende Boot überholen, um einem Schifffahrtszeichen auszuweichen.

Dabei geriet der Bootführer erst zu weit nach links und in den Kurs des neben ihm befindlichen Bootes, dann krachten die Fahrzeuge auf der Potsdamer Havel ineinander. An beiden Sportbooten entstand Sachschaden im Bug- und Heckbereich. Es wurde niemand verletzt. Ein bei dem 49-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,62 Promille.

Es wurde eine Anzeige wegen der Gefährdung im Schiffsverkehr aufgenommen. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und untersagten die Weiterfahrt.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran - in den Sommerferien einmal wöchentlich, am Dienstag. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Angetrunken mit dem Floß unterwegs

Es handelte sich nicht um die einzige Trunkenheitsfahrt auf der Potsdamer Havel am Wochenende. Am Samstagabend steuerte ein 25-Jähriger angetrunken ein Mietfloß durch den Templiner See. Nachdem Beamte der Wasserschutzpolizei Alkoholgeruch bei dem Mann festgestellt hatten, wurde bei ihm ein Atemalkoholvortest durchgeführt. Dieser ergab 1,01 Promille. 

Ein weiterer Atemalkoholtest auf der Wache wies 0,76 Promille auf. Da nach Polizeiangaben ab 0,5 Promille eine Ordnungswidrigkeit vorliegt, wurde gegen den Sportbootführer eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige gefertigt.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.