• Nach Corona-Infektion: Potsdams Oberbürgermeister genesen

Nach Corona-Infektion : Potsdams Oberbürgermeister genesen

Mike Schubert (SPD) hat seine häusliche Isolation beendet. Wegen seiner Infektion konnte er in der vergangenen Woche nicht an der Stadtverordnetenversammlung teilnehmen.

Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert.
Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert.Foto: Ottmar Winter PNN

Potsdam - Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) hat am heutigen Dienstag seine häusliche Isolation beenden können. Wie ein Stadtsprecher auf PNN-Anfrage mitteilte, ist er am Dienstagmorgen negativ getestet worden: "Der Oberbürgermeister ist genesen und nicht mehr in Quarantäne." 

Wie berichtet war Schubert, der doppelt geimpft und geboostert ist, am vergangenen Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet worden. Zuvor hatte es einen Infektionsfall im persönlichen Umfeld gegeben. Aufgrund seiner Corona-Infektion konnte Schubert am vergangenen Mittwoch nicht an der Stadtverordnetenversammlung in der MBS-Arena im Luftschiffhafen teilnehmen.

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Potsdam und Brandenburg live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die sie hier für Apple und  Android-Geräte herunterladen können.]

Unterdessen ist die Sieben-Tage-Inzidenz für Potsdam am Dienstag auf 1517,7 gesunken. Das meldete das Robert Koch-Institut. Tags zuvor lag der Wert bei 1632,5. 467 neue Infektionen wurden gemeldet. Nach Angaben der Stadt befinden sich 55 Personen mit einer Covid-19-Erkrankung in den Krankenhäusern, davon werden vier intensivmedizinisch betreut. (mit cmü)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.