• Kulisse für Werbespot: Potsdamer Traditionsbäckerei als Youtube-Hit

Kulisse für Werbespot : Potsdamer Traditionsbäckerei als Youtube-Hit

Viele Potsdamer kennen Bäcker Braune in der Potsdamer Innenstadt vom täglichen Brötchen- oder Brotkauf. Nun bildete die Traditionsbäckerei die Kulisse für einen Werbespot.

Die traditionsreiche Bäckerei Braune in der Potsdamer Innenstadt.
Die traditionsreiche Bäckerei Braune in der Potsdamer Innenstadt.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - "Dann geh doch zu Bäcker Braune" - das hat sich in diesem Jahr wohl auch der Weihnachtsmann gedacht. Dieser Anschein wird jedenfalls in dem neuen Werbespot des Lebensmitteldiscounters Netto erweckt.

In dem Clip "Weihnachten ist gerettet! Mit nur einem Einkauf" kommt der Weihnachtsmann beladen mit einer Brötchentüte aus einer Bäckerei, die sehr verdächtig nach der Traditionsbäckerei in der Potsdamer Innenstadt aussieht. Nur der Schriftzug "W. Braune" an der Fassade fehlt, stattdessen liest man dort schlicht "Bäckerei". 

Aber für alle Potsdamer dürfte klar sein, um welches Geschäft es sich handelt. Und sie haben recht. Das bestätigte Inhaber Werner Gniosdorz den PNN. Netto sei wegen des Spots auf ihn zugekommen, erzählte er. 

Der Clip wurde am 31. August - natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln - gedreht. "Die Dreharbeiten dauerten von 17 Uhr bis 6 Uhr morgens", sagte Gniosdorz. Der Aufwand dürfte sich gelohnt haben. Bei Youtube haben den Spot bereits mehr als 260.000 Leute angesehen.

Bäckermeister Werner Gniosdorz hat die Bäckerei vor mehr als 30 Jahren übernommen.
Bäckermeister Werner Gniosdorz hat die Bäckerei vor mehr als 30 Jahren übernommen.Foto: Andreas Klaer

Und wie denkt Gniosdorz über den Werbespot? Der Bäckermeister ist zufrieden mit dem Ergebnis. Denn der Weihnachtsmann hat in seiner Bäckerei schließlich alles bekommen, was er wollte - nur keine Gänsekeulen. Aber dafür ist Gniosdorz ja auch nicht zuständig.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.