• Geschäftsaufgabe: Post-Filiale im Markt-Center vorerst geschlossen
Update

Geschäftsaufgabe : Post-Filiale im Markt-Center vorerst geschlossen

Die Post-Filiale im Markt-Center in Potsdam ist seit Dezember zu. Ein Ersatz wurde gefunden, aber noch müssen sich die Kunden gedulden.

Schon wieder wurde eine Post-Filiale in Potsdam geschlossen.
Schon wieder wurde eine Post-Filiale in Potsdam geschlossen.Foto: Martin Gerten/dpa

Potsdam - Erneut hat eine Post-Partner-Filiale geschlossen: Wer derzeit versucht, ein Paket im Lotto- und Tabakladen im Markt-Center in der Breiten Straße abzugeben oder Briefmarken zu kaufen, steht vor verschlossener Tür. Seit dem 20. Dezember ist die Filiale zu, das bestätigte Anke Blenn, Sprecherin der Deutschen Post, auf PNN-Anfrage. Als Grund nannte sie die "Geschäftsaufgabe unseres bisherigen Kooperationspartners". Nachdem es einige "intensive Gespräche für eine Nachfolge" gegeben hatte, konnte Blenn am Mittwoch dann die gute Nachricht verkünden: Die neue Partner-Filiale soll am 31. Januar 2019 unter der gleichen Anschrift in Potsdam, Breite Straße 27, im dortigen Lotto-Toto-Geschäft eröffnet werden. Die Filiale wird von Montag bis Samstag von 7 bis 20 Uhr geöffnet sein. 

Was wird aus der Post im Stern-Center?

In den sozialen Medien kursierende Gerüchte, denen zufolge auch die Filiale im Stern-Center Anfang Februar zumachen soll, dementierte Blenn aber. Aktuell seien ihr "keine Schließungsabsichten bekannt". In dem Einkaufszentrum Am Stern werden seit rund eineinhalb Jahren in einem Tabakgeschäft Postdienstleistungen angeboten. Zuvor hatte dort eine eigenständige Filiale mit Postbank geschlossen.

Zuletzt hatte es im vergangenen Jahr Unmut über die Post in Babelsberg gegeben. Nach der angekündigten Schließung der Filiale in der Karl-Liebknecht-Straße war lange nicht klar gewesen, wo ein Ersatz öffnen würde. Letztendlich hatte im Weberpark eine neue Partnerfiliale als Ersatz für die Post neben den Bahngleisen aufgemacht.