• Corona-Newsblog für Potsdam und Brandenburg: Kritik an Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften

Corona-Newsblog für Potsdam und Brandenburg : Kritik an Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften

Flüchtlingsrat Brandenburg: Unterkünfte seien nicht mit dem Infektionsschutz vereinbar + 538 Infizierte in der Mark + Kulturveranstaltungen dürfen ab Samstag stattfinden + 3246 Brandenburger infiziert, 2950 Personen gelten als genesen + In Potsdam derzeit keine Neuinfizierten 

In Flüchtlingsunterkünften kam es immer wieder zu vermehrten Infizierungen mit dem Coronavirus.
In Flüchtlingsunterkünften kam es immer wieder zu vermehrten Infizierungen mit dem Coronavirus.Foto: Arne Dedert/dpa
  • Brandenburgs Gesundheitsministerium bestätigt offiziell 3246 Fälle. Rund 2950 Brandenburger gelten als geheilt
  • Kabinett berät am Dienstag über Lockerungen
  • 53 Potsdamer in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben
  • In Potsdam gibt es derzeit keine Neuinfektionen

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten stellen die Online-Berichterstattung über die Coronavirus-Pandemie kostenfrei zur Verfügung. Wir bitten Sie jedoch, ein Abonnement zu erwägen, um unsere journalistische Arbeit zu unterstützen.

Der aktuelle Überblick

Die Entwicklung der Fallzahlen

[Abonnieren Sie kostenlos den neuen PNN-Newsletter "Potsdam Heute": Hier geht es zur Anmeldung.]

» Coronavirus-Symptome, Übertragung, Schutz: 99 wichtige Fragen und Antworten

Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte PNN App, die Sie hier für Apple-Geräte herunterladen können und hier für Android-Geräte.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.