• Die Lage am Samstag in Potsdam-Mittelmark: Keine Neuinfektion - 199 Patienten genesen

Die Lage am Samstag in Potsdam-Mittelmark : Keine Neuinfektion - 199 Patienten genesen

In der Mittelmark stagniert die Zahl der Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Die Zahl der Todesfälle bleibt ebenfalls konstant.

Im Kreis gelten 199 Coronapatienten als genesen (Symbolbild).
Im Kreis gelten 199 Coronapatienten als genesen (Symbolbild).Foto: dpa

Potsdam-Mittelmark - Gute Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark: Dort ist in den vergangenen 24 Stunden keine Neuinfektion mit dem Coronavirus gemeldet worden. Das teilte der Landkreis am frühen Samstagabend mit. Damit liegt die Zahl der Coronafälle weiter bei 491. 40 Menschen starben bisher im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion. Am Samstag kam kein weiterer Todesfall hinzu (Stand: 17.30 Uhr).

Schwerpunkt im Kreis ist Werder (Havel): Dort wurden bisher die meisten Fälle (153) registriert. Es folgen Kleinmachnow (52), Teltow (46), Beelitz (36) und Michendorf (30). 54 Coronapatienten werden laut der Mitteilung stationär außerhalb von Potsdam-Mittelmark behandelt.

[Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte App, die Sie hier für Apple-Geräte herunterladen können und hier für Android-Geräte.]

Fast 200 Patienten genesen

Als genesen gelten 199 Patienten - zwei mehr als am Vortag. Eine geheilte Person stammt aus Kleinmachnow, die andere aus Werder (Havel). 142 Menschen befinden sich in angeordneter häuslicher Quarantäne - sieben mehr als am Vortag. Die Zahl der Verdachtsfälle liegt seit Donnerstag unverändert bei 2415.

Wie im gesamten Bundesland traten am Samstag die vom Kabinett beschlossenen Lockerungen in Kraft. Spielplätze dürfen wieder öffnen, Pflegeheim-Bewohner dürfen wieder Besucher empfangen.

Wenn in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt allerdings mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche registriert werden, wird sofort ein konsequentes Beschränkungskonzept umgesetzt.

Mehr zum Thema

Für Potsdam-Mittelmark würde dieser Fall nach Angaben des Kreises bei maximal 100 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen greifen. Derzeit liegt die Summe der Anzahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen Woche bei zehn. Laut Pressemitteilung wurden innerhalb dieses Zeitraums im Kreis zuletzt 22 neue Coronafälle registriert.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.