Wissenschaft in Potsdam : Forschen für die Schulpraxis

Forschen für die Schulpraxis

Bildungswissenschaftler der Universitäten Potsdam und Wuppertal starten ein Verbundprojekt, um für die Schulpraxis zu forschen. Sie wollen der Frage nachgehen, wie sich Kooperationen innerhalb des Lehrerkollegiums und mit außerschulischen Partnern darauf auswirken, wie innovativ eine Schule ist. Es sollen Konzepte entwickelt werden, die Schulen dabei helfen, förderliche Kooperationen in ihrem Umfeld etablieren zu können. Das Projekt startet im Juni 2018 und wird mit 260 000 Euro von der Robert Bosch Stiftung GmbH gefördert. 

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Autor