• Leibniz-Gemeinschaft: Leibniz-Preis an Klimaphysikerin aus Potsdam

Leibniz-Gemeinschaft : Leibniz-Preis an Klimaphysikerin aus Potsdam

Die Leibniz-Gemeinschaft hat die Doktorarbeit der Klimaphysikerin Leonie Wenz aus Potsdam mit ihrem Leibniz-Promotionspreis ausgezeichnet.

Potsdam - Leonie Wenz (29) vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) analysierte in ihrer Dissertation „Climate change impacts in an increasingly connected world“ die Folgen des Klimawandels im Kontext einer zunehmend vernetzten Welt. Auf Grundlage psychologischer und wirtschaftswissenschaftlicher Literatur entwickelte die Mathematikerin Gleichungen für die Ausbreitung von Produktionseinbußen entlang des ökonomischen Produktionsnetzwerks und setzte diese numerisch um.

Damit konnte sie zeigen, dass in den vergangenen zehn Jahren die zunehmende Vernetzung und die damit einhergehende ansteigende wirtschaftliche Verflechtung zu einer erhöhten Anfälligkeit des Wirtschaftssystems geführt haben.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.