• Anschlag in Hanau: Mehrheit der Deutschen gibt AfD Mitverantwortung für rechten Terror

Anschlag in Hanau : Mehrheit der Deutschen gibt AfD Mitverantwortung für rechten Terror

Hanau plant Trauerfeier + Muslime prangern Islamfeindlichkeit an + Grüne präsentieren Sofortmaßnahmen + AfD verliert in Umfrage + Der Newsblog

Ruth Ciesinger Ingo Salmen Ragnar Vogt Frank Jansen Michael Schmidt Anne Diekhoff Kai Portmann Gloria Geyer
AfD-Rechtsaußen Björn Höcke bei einer Veranstaltung von Pegida in Dresden.
AfD-Rechtsaußen Björn Höcke bei einer Veranstaltung von Pegida in Dresden.Foto: imago images/xcitepress

Nach dem rassistischen Anschlag von Hanau sind die Zustimmungswerte der AfD von 11 auf 9 Prozent gesunken. Das geht aus dem aktuellen RTL/ntv-Trendbarometer hervor. Zudem sehen laut einer Umfrage für die "Bild am Sonntag" 60 Prozent der Deutschen eine Mitverantwortung der AfD für den Anschlag von Hanau (mehr im Newsblog unten).

Die Stadt Hanau plant eine zentrale Trauerfeier für die Anschlagsopfer. Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) hat für Montag eine Sondersitzung des Runden Tischs der Religionen einberufen.

Hintergrund zum rechten Terror in Hanau:

  • Kommentar: Diese Tat kann niemanden mehr überraschen
  • „Deutschland macht uns wieder Angst“: So blickt die internationale Presse auf Hanau
  • Von Neuseeland bis Hanau: Eine Chronik des rechtsterroristischen Wahns
  • Wer war Tobias Rathjen? Was über den Täter von Hanau bekannt ist
Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.