Lesen Sie hier mehr Beiträge zum Mauerfall

  • 28.10.2019 13:48 UhrDenkmal am LuisenplatzÖffentlichkeit bekommt erste Entwürfe zu sehen

    Erste Entwürfe für das Wende-Denkmal auf dem Luisenplatz sollen am 4. November zu sehen sein. Potsdamer dürfen mitbestimmen, wie es einmal aussehen wird.  Von Henri Kramer mehr

    Die Demonstration am 4. November 1989 auf dem Luisenplatz.
  • 28.10.2019 07:11 Uhr"Wut, Trauer und Ohnmacht"Erinnerung an ein Leben mit der Mauer

    Nachts hörte Heidi Kröger die Schüsse an der Grenze. Sie lebte nahe der Glienicker Brücke. Dort werden zum 30. Jahrestag der Grenzöffnung einige ihrer Fotos vom 10. November 1989 gezeigt. Von Carsten Holm mehr

    Engagierte Zeitzeugin. Heidi Kröger pflegte schon als Schülerin eine Brieffreundschaft mit einem Mädchen in der DDR. Später schmuggelte die West-Berlinerin Bücher in den Osten.
  • 26.10.2019 07:42 UhrKatarina Witt im Interview"Wir Ostdeutschen werden einfach wegignoriert"

    Katarina Witt vermittelt zwischen Ost und West. Ein Gespräch über ostdeutsche Unsichtbarkeit, verrohte Debatten und Stasi-Akten - und über ihr neues Projekt in Potsdam. Von Sabine Schicketanz mehr

    Die zweifache Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt eröffnet in Potsdam ihr Sportstudio "Kurvenstar"
  • 22.10.2019 11:25 Uhr30 Jahre MauerfallDas Festprogramm für Potsdam

    Das Programm zum 30. Jahrestag des Mauerfalls - und der Öffnung der Glienicker Brücke steht fest. Es wird gemeinsam gesungen, Videoinstallationen präsentiert und eine Fotoausstellung gezeigt. Von Holger Catenhusen mehr

    Die Glienicker Brücke.
  • 22.10.2019 00:00 Uhr30 Jahre MauerfallAusstellung auf der Glienicker Brücke

    Zum Jubiläum des Mauerfalls ist auf der Glienicker Brücke eine Ausstellung mit 30 großformatigen Privatfotos geplant. Von Matthias Matern mehr

    Mal eben rüber. Auch Heidi Kröger aus Berlin hat bereits mehrere Fotos wie dieses für die Ausstellung eingeschickt. Selbst aus Frankreich wurden Aufnahmen bereitgestellt. 
  • 21.10.2019 10:44 UhrMauerfall Die Kirche im Sperrgebiet

    Der Fall der Berliner Mauer hat die Sacrower Heilandskirche befreit. Entstanden ist sie nach Skizzen des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. Das Ende der DDR war für sie ein Neuanfang. Von Yvonne Jennerjahn, epd mehr

    Blick über die Havel auf die Heilandskirche im Potsdamer Stadtteil Sacrow.
  • 07.10.2019 08:37 UhrDamals im Welterbe Auf den Spuren der Grenzanlage im Park Babelsberg

    Jahrzehntelang zerschnitt eine breite Grenzanlage den Park Babelsberg. Der Todesstreifen ist heute nur noch zu erahnen. Von Steffi Pyanoe mehr

    Umgestürzter Wachturm im Park Babelsberg. Im Hintergrund ist die Glienicker Brücke zu sehen.
  • 04.10.2019 16:30 Uhr7. Oktober 1989Erinnerungen 30 Jahre nach der ersten großen Wendedemo

    Am 7. Oktober 1989 gingen in Potsdam erstmals in der Wendezeit Hunderte auf die Straße – Olaf Grabner war Mitorganisator des Zuges. Die Polizei nahm nach der Demonstration mehr als 100 Bürger in der Innenstadt fest, auch den Fotografen Bernd Blumrich. Von Jana Haase mehr

    Polizei und Geheimdienste lösten die Demonstration gewaltsam auf. 
  • 13.09.2019 10:22 UhrRevolution im BildFotos von der Wende 1989 gesucht

    Wer kann helfen? Das Awo Kulturhaus sucht historische Fotos – und die Evangelische Kirche erinnert an die Wendezeit. Von Sandra Calvez mehr

    Mauerblick. Fotos wie das dieses Grenzsoldaten von 1990 sucht die Awo.
  • 08.09.2019 09:51 Uhr30 Jahre Mauerfall„Diese Angst zu verlieren, darum ging es“

    Vor 30 Jahren wurde der Aufruf zur Gründung des Neuen Forums unterzeichnet, bei einem konspirativen Treffen in Grünheide. Reinhard Meinel war als einer von zwei Potsdamern mit dabei. Von Jana Haase mehr

    Am 4. Oktober 1989 stellte sich das Neue Forum erstmals öffentlich in Potsdam vor - in der Babelsberger Friedrichskirche.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch