Lesen Sie hier mehr Beiträge zum Mauerfall

  • 09.11.2019 11:11 Uhr30 Jahre Mauerfall Vom Leben mit Passierschein und Blickfreundschaft in Klein Glienicke

    Klein Glienicke war Sperrgebiet und nur über eine Brücke erreichbar. Neue Infotafeln entlang der Ex-Grenze zeigen Fotos von einst und erzählen Ortsgeschichte. Von Steffi Pyanoe mehr

    Infotafel Nummer 6. Ein Polizist aus West-Berlin und ein Grenzoffizier der DDR begegnen sich im Grenzstreifen.
  • 08.11.2019 14:59 Uhr30 Jahre Mauerfall in Potsdam"Wir ziehen hier jetzt den Stöpsel raus"

    Für die Potsdamer begann der Mauerfall nach Mitternacht des 9. November in Drewitz. Einen Tag später wurde die Glienicker Brücke geöffnet. Von Carsten Holm mehr

    Pilgerweg. In den ersten Tagen nach ihrer Öffnung herrschte auf der Glienicker Brücke ein steter Menschenstrom – wie hier am 12. November 1989, drei Tage nach der Öffnung.
  • 08.11.2019 14:31 Uhr9. und 10. NovemberWo in Potsdam-Mittelmark an den Mauerfall erinnert wird

    Zum 30. Jahrestag von friedlicher Revolution und Mauerfall wird in Potsdam-Mittelmark gefeiert, diskutiert und erinnert. Die PNN geben einen Überblick. Von Sarah Stoffers mehr

    Mauerfall in Kleinmachnow,
  • 05.11.2019 14:29 UhrKommentarWendedenkmal: Zum Glück noch nicht aufgegeben

    Vor sechs Jahren präsentierten die Initiatoren des Wendedenkmals auf dem Luisenplatz erstmals ihr Projekt. Eigentlich stießen sie auf offene Ohren. Doch passiert ist noch immer nichts.  Von Katharina Wiechers mehr

    Der Luisenplatz in Potsdam. 
  • 05.11.2019 07:22 Uhr30 Jahre MauerfallAls Helmut Kohl heimlich den König besuchte

    Am 9. November 2014 reiste der Kanzler der Wende privat nach Sanssouci. Der ehemalige Bild-Chefredakteur Kai Diekmann war dabei und erinnert sich. Von Steffi Pyanoe mehr

    Historischer Ort. Schlösserchef Hartmut Dorgerloh (r.) spricht zu Helmut Kohl und Maike Kohl-Richter (l.), dabei stehen Katja Kessler (2.v.l.), Kai Diekmann (3.v.r.) und Georg Friedrich von Preußen.
  • 04.11.2019 14:37 UhrMauerfall vor 30 JahrenGedenken auf dem Luisenplatz

    In der Woche des Jubiläums des Mauerfalls gibt es in Potsdam zahlreiche Gedenkveranstaltungen. Heute findet der Auftakt auf dem Luisenplatz statt.  Von Henri Kramer mehr

    Die Glienicker Brücke trennte Ost und West.
  • 02.11.2019 16:15 Uhr30 Jahre MauerfallEs gab kein Aufhalten mehr

    Das Pfarrerpaar Stephan und Annette Flade hat Potsdams erste Großdemonstration vom Neuen Forum am 4. November 1989 mit organisiert. Jahrelang hatten die beiden darauf hingearbeitet. Von Jana Haase mehr

    Auf dem Luisenplatz, der damals noch Platz der Nationen hieß, versammelten sich am 4. November 1989 tausende Potsdamer. 
  • 28.10.2019 13:48 UhrDenkmal am LuisenplatzÖffentlichkeit bekommt erste Entwürfe zu sehen

    Erste Entwürfe für das Wende-Denkmal auf dem Luisenplatz sollen am 4. November zu sehen sein. Potsdamer dürfen mitbestimmen, wie es einmal aussehen wird.  Von Henri Kramer mehr

    Die Demonstration am 4. November 1989 auf dem Luisenplatz.
  • 28.10.2019 07:11 Uhr"Wut, Trauer und Ohnmacht"Erinnerung an ein Leben mit der Mauer

    Nachts hörte Heidi Kröger die Schüsse an der Grenze. Sie lebte nahe der Glienicker Brücke. Dort werden zum 30. Jahrestag der Grenzöffnung einige ihrer Fotos vom 10. November 1989 gezeigt. Von Carsten Holm mehr

    Engagierte Zeitzeugin. Heidi Kröger pflegte schon als Schülerin eine Brieffreundschaft mit einem Mädchen in der DDR. Später schmuggelte die West-Berlinerin Bücher in den Osten.
  • 26.10.2019 07:42 UhrKatarina Witt im Interview"Wir Ostdeutschen werden einfach wegignoriert"

    Katarina Witt vermittelt zwischen Ost und West. Ein Gespräch über ostdeutsche Unsichtbarkeit, verrohte Debatten und Stasi-Akten - und über ihr neues Projekt in Potsdam. Von Sabine Schicketanz mehr

    Die zweifache Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt eröffnet in Potsdam ihr Sportstudio "Kurvenstar"

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch