Lesen Sie mehr zum Thema Literatur

  • 30.12.2019 06:37 UhrInterview mit Peer Trilcke„Fontane geht an vielen Stellen nicht auf“

    Peer Trilcke, Leiter des Fontane-Archivs in Potsdam, spricht über das Fontanejahr, Shampoowerbung in "Effi Briest" und geplante Mammutprojekte im Fontane-Archiv. Von Sarah Kugler mehr

    Theodor Fontane wurde vor 200 Jahren, am 30. Dezember 1819, geboren, das Jahr 2019 gewidmet. 
  • 26.12.2019 19:04 UhrDickens Weihnachtsgeschichte im NikolaisaalDer fröhliche Geist der Weihnacht

    „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens wurde im Nikolaisaal mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt und Joachim Berger vom Hans Otto Theater als Sprecher höchst unterhaltsam interpretiert. Von Babette Kaiserkern mehr

    Ebenezer Scrooge wandelt sich in Charles Dickens „Eine Weihnachtsgeschichte“ zu einem besseren Menschen.
  • 13.12.2019 10:58 Uhrrbb-Filmreihe über Fontanes WanderungenMit dem Ungeheuer durch Brandenburg

    Der rbb wandelt mit seinem Mehrteiler „Die Entdeckung der Heimat“ auf Fontanes Spuren. Im Babelsberger Thalia-Kino findet die Preview statt. Von Sarah Kugler mehr

    Der Schreibtisch Theodor Fontanes ist mit dem rbb-Team durch das Land Brandenburg gereist - und der Potsdamer Schauspieler Fabian Hinrichs auch.
  • 13.12.2019 10:22 UhrNeue Dauerausstellung im Fontane-ArchivFontane ins Wohnzimmer gucken

    Die neue Dauerausstellung „Dem Nachlass Fontanes auf der Spur“ in der Villa Quandt ermöglicht neue Einblicke in Theodor Fontanes Leben und die Arbeit des Fontane-Archivs. Von Christoph H. Winter mehr

    Die neue Dauerausstellung „Dem Nachlass Fontanes auf der Spur“ in der Villa Quandt.
  • 09.12.2019 11:31 UhrInterview mit Martina Gedeck„Wir sind alle übersättigt“

    Die Schauspielerin Martina Gedeck spricht vor ihrer Potsdamer Lesung über ihre Weihnachtstraditionen, die besondere Resonanz beim Vorlesen und ihre positive Einstellung zum eigenen Körper. Von Sarah Kugler mehr

    Schauspielerin Martina Gedeck.
  • 04.12.2019 17:42 UhrPotsdamer Preis für "Miroloi"Karen Köhler mit "Kleinem Hei" ausgezeichnet

    Karen Köhlers "Miroloi" ist laut dem Potsdamer Literaturladen Wist das interessanteste Buch des Jahres. Berechtigt. Von Sarah Kugler mehr

    Karen Köhler freut sich sichtlich über den Wistschen "Kleinen Hei".
  • 01.12.2019 19:28 Uhr"Schöne Bücher aus Brandenburg" funktioniertProjekt Wunderwerk

    Die Messe „Schöne Bücher aus Brandenburg“ fand bereits zum zweiten Mal in Potsdam statt und präsentierte Buchmacher aus dem ganzen Land. Mit einem Konzept, das aufgeht. Von Sarah Kugler mehr

    Verlage und Buchmacher aus Brandenburg auf der zweiten Buchmesse  "Schöne Bücher aus Brandenburg".
  • 29.11.2019 13:10 UhrBuchmesse „Schöne Bücher aus Brandenburg“Von Monden und Fontane

    Die Buchmesse findet am Samstag bereits zum zweiten Mal in Potsdam statt. Sie möchte Verlagen aus der Region ein Podium bieten. Von Sarah Kugler mehr

    Bücher, Bücher, Bücher: Auf der Brandenburger buchmesse werden ganz besondere Exemplare vorgestellt. 
  • 28.11.2019 20:38 UhrKaren Köhler bekommt den "Kleinen Hei"Hoch aktueller Roman

    Karen Köhlers Roman „Miroloi“  stand auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Der Literaturladen Wist zeichnet die Autorin nun mit dem Kleinen Hei aus. Von Sarah Kugler mehr

    Karen Köhler liest in Potsdam.
  • 15.11.2019 19:00 UhrWenderoman eines Potsdamer AutorsAuf der Suche nach dem verlorenen Gelb

    Der neue Roman von Hannes Hansen erzählt von Heimat, zerrissener Liebe und dem Wagnis eines Neuanfangs. Von Magdalena Schmieding mehr

    Einen Tag nach dem Mauerfall wurde die Glienicker Brücke wieder für jeden geöffnet.
  • 09.11.2019 05:45 UhrSchriftsteller Jan-Philipp Sendker im PorträtDer Gefühlvolle

    Die Romane des Potsdamer Schriftstellers Jan-Philipp Sendkers verkaufen sich millionenfach. Nun ist mit „Das Gedächtnis des Herzens“ der dritte Teil seiner emotionalen Burma-Reihe erschienen. Von Sarah Kugler mehr

    Manchmal besuchen Jan-Philipp Sendker seine Figuren in seinem Babelsberger Kiez und fordern so neue Geschichten von ihm ein. 
  • 08.11.2019 16:41 UhrLesung im Peter-Huchel-HausThomas Lehr entführt in die Spiralnebel deutscher Geschichte

    Am Donnerstag las der Autor Thomas Lehr in Michendorf aus seinem Wenderoman „Schlafende Sonne“ vor. Von Magdalena Schmieding mehr

    Der Schriftsteller Thomas Lehr.
  • 07.11.2019 06:30 UhrNiederländische Literatur in PotsdamZu höflich, um sich zu beschweren

    Die niederländische Autorin Lot Vekemans liest in der Kleist-Schule aus ihrem bewegenden Roman „Ein Brautkleid aus Warschau“.  Von Helena Davenport mehr

    Autorin Lot Vekemans.
  • 06.11.2019 19:59 UhrChristine Anlauffs "Frühlingsschimmern"Neuer Roman zunächst nur als Hörbuch

    Christine Anlauffs Roman "Frühlingsschimmern" spielt kurz vor der Wende, erzählt von einer jungen Frau und erscheint als Hörbuch, weil die Autorin etwas zu spät dran war. Von Sarah Kugler mehr

    Christine Anlauff lebt in Potsdam West und ist immer neugierig unterwegs. In ihrem aktuellen Roman „Frühlingsschimmern“ verarbeitet sie ihre eigenen Erfahrungen als Teenager kurz vor der Wende 1989.
  • 29.10.2019 11:11 UhrInterview mit Literaturübersetzer Bernhard Hartmann„Man braucht ein Gefühl für Rhythmus“

    Literaturübersetzer Bernhard Hartmann ist am Dienstag in der Villa Quandt zu Gast. Im Interview spricht er über seine Arbeit und die Rolle des Übersetzers. Von Andrea Lütkewitz mehr

    Übersetzer Bernhard Hartmann.
  • 27.10.2019 06:30 UhrSchriftsteller Stephan Abarbanell im PorträtDer niemals Müde

    Stephan Abarbanell lebt in Potsdam Babelsberg, ist Kulturchef beim rbb und außerdem Romanautor. Sein zweites Buch „Das Licht jener Tage“ ist gerade erschienen. Von Sarah Kugler mehr

    Stephan Abarbanell lebt mit seiner Familie in Babelsberg und schreibt seine Bücher neben seiner eigentlichen Arbeit beim rbb.
  • 24.10.2019 06:45 UhrUlla Walter im sans titreNeugeburt des prallen Fisches

    Die schillernden Bildergeschichten der Künstlerin Ulla Walter „Die Lust der Kunst“ haben im sans titre Premiere. Von Heidi Jäger mehr

    Malerin Ulla Walter.
  • 23.10.2019 18:02 UhrEugen Ruge stellte "Metropol" in Potsdam vorDas geheime Leben der Charlotte

    Mit "Metropol" erzählt Eugen Ruge die Geschichte seiner Großmutter Charlotte und taucht dabei in die nähere Geschichte ein. Im Potsdamer Waschhaus stellte er den Roman vor. Von Sarah Kugler mehr

    Eugen Ruge stellte in Potsdam seinen aktuellen Roman "Metropol" vor. 
  • 19.10.2019 15:02 UhrInterview mit Fabian Hinrichs„Man wird überall abgepudert“

    Fabian Hinrichs liest am Sonntag im Nikolaisaal. Im Interview spricht der Potsdamer Schauspieler über Literatur aus den 1930er Jahren, den Mangel an Gegenwartsdramatik und die Ruhe in Potsdam. Von Helena Davenport mehr

    Fabian Hinrichs.
  • 10.10.2019 14:00 UhrAuszeichnung in StockholmPeter Handke und Olga Tokarczuk erhalten den Literaturnobelpreis

    Am Mittwochabend war die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk noch für eine Lesung in Potsdam, heute wurde ihr der Literaturnobelpreis zuerkannt. So wie auch dem Österreicher Peter Handke. Von Helena Davenport mehr

    Olga Tokarczuk, vergangenes Jahr in Polen.

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen