Lesen Sie mehr zum Thema Literatur

  • 24.10.2019 06:45 UhrUlla Walter im sans titreNeugeburt des prallen Fisches

    Die schillernden Bildergeschichten der Künstlerin Ulla Walter „Die Lust der Kunst“ haben im sans titre Premiere. Von Heidi Jäger mehr

    Malerin Ulla Walter.
  • 23.10.2019 18:02 UhrEugen Ruge stellte "Metropol" in Potsdam vorDas geheime Leben der Charlotte

    Mit "Metropol" erzählt Eugen Ruge die Geschichte seiner Großmutter Charlotte und taucht dabei in die nähere Geschichte ein. Im Potsdamer Waschhaus stellte er den Roman vor. Von Sarah Kugler mehr

    Eugen Ruge stellte in Potsdam seinen aktuellen Roman "Metropol" vor. 
  • 19.10.2019 15:02 UhrInterview mit Fabian Hinrichs„Man wird überall abgepudert“

    Fabian Hinrichs liest am Sonntag im Nikolaisaal. Im Interview spricht der Potsdamer Schauspieler über Literatur aus den 1930er Jahren, den Mangel an Gegenwartsdramatik und die Ruhe in Potsdam. Von Helena Davenport mehr

    Fabian Hinrichs.
  • 10.10.2019 14:00 UhrAuszeichnung in StockholmPeter Handke und Olga Tokarczuk erhalten den Literaturnobelpreis

    Am Mittwochabend war die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk noch für eine Lesung in Potsdam, heute wurde ihr der Literaturnobelpreis zuerkannt. So wie auch dem Österreicher Peter Handke. Von Helena Davenport mehr

    Olga Tokarczuk, vergangenes Jahr in Polen.
  • 07.10.2019 10:33 UhrErlöser, Narzisst und Schurke Autorin Olga Tokarczuk zu Gast in Potsdam

    Am Mittwoch stellt Olga Tokarczuk ihren tausend Seiten umspannenden Roman "Die Jakobsbücher" bei Wist vor. Von Magdalena Schmieding mehr

    Olga Tokarczuk
  • 05.10.2019 10:30 UhrTage des Brandenburgischen BuchesEin Kampf für die gleichgeschlechtliche Liebe

    Der Autor und Herausgeber Hagen von Kornbach stellte im Awo-Kulturhaus seinen Roman „Wie die Sterne entstehen“ vor. Von Andrea Lütkewitz mehr

    Bücherblättern.
  • 02.10.2019 17:45 UhrTage des offenen Buches in PotsdamSeiten voller Sehnsucht

    Zum ersten Mal finden von 3. bis 6. Oktober die Tage des offenen Brandenburgischen Buches statt. Auch in Potsdam werden vier Lesungen veranstaltet. Von Sarah Kugler mehr

    Die ersten Tage des Brandenburgischen Buches finden vom 3. bis 6. Oktober statt.
  • 27.09.2019 20:03 UhrEin Abend mit Antje Rávik Strubel und Lucia BerlinDie Show der toten Dame

    Antje Rávik Strubel hat das Werk der amerikanischen Schriftstellerin Lucia Berlin übersetzt. Im Viktoriagarten widmete sie ihr einen Abend. Von Sarah Kugler mehr

    Antje Rávik Strubel hat alle Texte Lucia Berlins übersetzt, die mit drei Ehen, Alkoholproblemen und ständigen Umzügen ein turbulentes Leben führte.
  • 27.09.2019 11:43 UhrWiepersdorf-Stipendien90 000 Euro stellt Brandenburg zur Verfügung

    Künstler und Wissenschaftler können sich bis Ende Oktober für ein Stipendium in Wiepersdorf bewerben - sofern sie sich mit dem Thema Romantik befassen. Von Gudrun Janicke dpa bb mehr

    Für den Betrieb stellt das Land jährlich rund 720 000 Euro bereit.
  • 16.09.2019 11:15 UhrInterview mit Tobias Schwartz„Das Provinzielle findet man überall“

    Autor Tobias Schwartz spricht über seinen aktuellen Roman "Nordwestwärts", Geburten, den Begriff Heimat und die Kraft von Literatur. Von Sarah Kugler mehr

    Schriftsteller Tobias Schwartz.
  • 09.09.2019 11:45 UhrTerézia Moras Roman "Auf dem Seil"Schwierige Ausgrabungen

    Terézia Mora hat mit "Auf dem Seil" ihre Darius Kopp-Trilogie beendet und überzeugt mit einem genauen Porträt eines Außenseiters. Am 9. September stellt sie das Buch in Potsdam vor. Von Sarah Kugler mehr

    Die deutsch-ungarische Schriftstellerin Terézia Mora hat ihre Darius Kopp-Trilogie vollendet.
  • 31.08.2019 14:00 UhrPeggy Mädlers Roman "Wohin wir gehen"Die Menschen, die bleiben

    Peggy Mädler erzählt in ihrem Roman „Wohin wir gehen“ von Freundschaft und Heimat Am Sonntag stellt sie ihn in der Potsdamer Villa Quandt vor. Von Sarah Kugler mehr

    Peggy Mädler wurde 1976 in Dresden geboren. „Wohin wir gehen“ ist nach „Legende vom Glück des Menschen“ ihr zweiter Roman.
  • 25.08.2019 21:00 Uhr25 Jahre Brandenburgisches LiteraturbüroEin magischer Clou mit Überlänge

    Das Brandenburgische Literaturbüro feierte seinen 25. Geburtstag im vollen Waschhaus und präsentierte an einem langen Abend unter anderem interessante Texte von Lutz Seiler und Daniel Kehlmann.  Von Sarah Kugler mehr

    Paula Carstensen liest im Potsdamer Waschhaus aus einem unveröffentlichten Roman.
  • 23.08.2019 16:45 UhrLonglist des Deutschen Buchpreises 2019Ein Jahrgang der starken jungen Frauen

    Diese Woche erschien die Longlist des Deutschen Buchpreises 2019. Potsdamer Buchhändler haben einen gemeinsamen Favoriten: „Miroloi“ von Karen Köhler. Von Sarah Kugler mehr

    Vier Titel der Longlist 2019. 
  • 23.08.2019 13:33 UhrKulturwochenende in PotsdamDie Qual der Wahl

    Zwei Theaterpremieren, ein Theaterstück auf Tour, viel Musik und Lesungen mit preisgekrönten Autoren. Dieses Wochenende ist besonders reich an Kultur. Von Heidi Jäger mehr

    Ist am Wochenende in Potsdam: Daniel Kehlmann.
  • 23.08.2019 10:05 UhrInterview mit Regisseurin Konstanze Lauterbach„Es wird getanzt. Durch die Zeiten“

    Das Potsdamer Hans Otto Theater eröffnet seine Saison mit „Das achte Leben (Für Brilka)“ Regisseurin Konstanze Lauterbach über unerfüllte Sehnsüchte und dunkle Ruinen der Vergangenheit. Von Sarah Kugler mehr

    Konstanze Lauterbach, Theaterregisseurin, inszeniert am Hans Otto Theater "Das achte Leben (Für Brilka)" nach dem Roman von Nino Haratischwili.
  • 22.08.2019 10:00 UhrTheodor Fontane und seine Abneigung gegen ItalienDer nörgelnde Tourist

    Italien war und ist das Sehnsuchtsland vieler Künstler. Vor allem Schriftsteller zog es immer wieder dorthin und auch Theodor Fontane besuchte das Land zwei Mal.  Inspiriert hat es ihn allerdings nicht. Von Sarah Kugler mehr

    „In jedem Sinne schön“. So beschreibt Theodor Fontane den Markusplatz in Venedig, auch wenn er von der Stadt insgesamt nicht allzu überzeugt ist. 
  • 15.08.2019 12:27 UhrInterview mit Ingo Schulze"Fontane hat Brandenburg eine Seele gegeben"

    Was der Schriftsteller Ingo Schulze vom alten Fontane lernt und welche Bücher er jungen Lesern empfiehlt. Von Heidi Jäger mehr

    Der Schriftsteller Ingo Schulze liest in der Heilandskirche Sacrow seinen Essay über Fontane.
  • 30.07.2019 10:45 UhrBuch über Fontanes KirchenbesucheBrandenburger Wanderungen weiter erzählt

    Johann Hinrich Claussen und Klaus-Martin Bresgott haben den Band „Das Land Fontanes“ mit Streifzügen durch Kirchen in der Mark Brandenburg herausgebracht. Von Klaus Büstrin mehr

    Auch die Sacrower Heilandskirche hat Fontane besucht. 
  • 27.07.2019 13:30 UhrInterview mit der Potsdamer Schriftstellerin Sigrid Grabner„Entwurzelte treffen auf Entwurzelte“

    Die Potsdamer Schriftstellerin Sigrid Grabner spricht im Interview über Heimat, Ausgrenzung und Rechtsgeschrei, das für sie hysterisch ist. Von Heidi Jäger mehr

    Die Schriftstellerin Sigrid Grabner schrieb den zweiten Teil ihrer Autobiografie.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch