• Winterpause des SV Babelsberg 03: Kantersieg im letzten Test und weiterer Neuzugang

Winterpause des SV Babelsberg 03 : Kantersieg im letzten Test und weiterer Neuzugang

Einen Torreigen des SV Babelsberg 03 gab es zum Abschluss der Vorbereitungsphase in diesem Winter. Der Oberliga-Spitzenreiter wurde abgefertigt, doch Trainer Almedin Civa warnt.

Matthias Schütt
Durchgesetzt. Ahmet Sagat wurde in die Zange genommen, ließ sich mit dem SVB aber nicht von Luckenwalde stoppen.
Durchgesetzt. Ahmet Sagat wurde in die Zange genommen, ließ sich mit dem SVB aber nicht von Luckenwalde stoppen.Foto: Matthias Schütt

Potsdam - Gelungene Generalprobe für die Regionalliga-Fußballer des SV Babelsberg 03: Das letzte Testspiel in der Winterpause gewannen die Nulldreier am Samstag überzeugend mit 8:1 (4:0) gegen den FSV 63 Luckenwalde, Spitzenreiter der Oberliga Süd. Die Tore für den SVB erzielten Tom Nattermann, Manuel Hoffmann, Pieter-Marvin Wolf (alle je zwei), Farid Abderrahmane und Neuzugang Bogdan Rangelov. Den zwischenzeitlichen Treffer zum 1:5 schoss FSV-Akteur Tim Göth. „Im Großen und Ganzen war das schon ein ganz ordentlicher Auftritt“, sagte SVB-Trainer Almedin Civa. 

Neu bei Nulldrei. Timothy Mason (l.) konnte sich in seiner Probphase für einen Vertrag empfehlen.
Neu bei Nulldrei. Timothy Mason (l.) konnte sich in seiner Probphase für einen Vertrag empfehlen.Foto: SV Babelsberg 03

Für sein Team soll der Regionalligabetrieb am Samstag mit dem Heimspiel gegen den Berliner AK weitergehen (Beginn: 13.30 Uhr/Karl-Liebknecht-Stadion). Voraussetzung ist, dass der Rasenplatz bespielbar ist. Sollte die Witterung dies verhindern, käme es zur Verlängerung der Winterpause.

Ehemaligen Jugend-Nationalspieler Timothy Mason verpflichtet

Ihre Testspielphase auf Kunstrasen schlossen die Babelsberger makellos ab: Sechs Siege in sechs Partien, 37:7 Tore. „Wir wissen aber, dass das in den Punktspielen dann anders ablaufen wird“, warnte Coach Civa vor einer Überbewertung der Resultate gegen die ausschließlich klassentieferen Test-Kontrahenten.

Beim Kantererfolg gegen den Fünftligisten aus Luckenwalde kam neben Offensivakteur Bogdan Rangelov auch die zweite SVB-Winterneuverpflichtung zum Einsatz: Timothy Mason. Der 20-Jährige absolvierte zur Probe die Wintervorbereitung beim SVB inklusive der Testspiele mit. Zuletzt war er einige Monate ohne Verein, stand davor beim VfL Wolfsburg II (Regionalliga Nord) unter Vertrag. Der zentrale Mittelfeldspieler wurde im Nachwuchsbereich der Bundesligisten Hertha BSC und VfL Wolfsburg ausgebildet, in den deutschen U15- und U16-Nationalteams erzielte er bei vier Spielen ein Tor. Masons Vertrag bei Nulldrei gilt – wie der von Rangelov – bis zum Ende der aktuellen Saison.