Sport : Urgestein trainiert immer noch

Willi Well von der SG Bornim wurde gestern 70

Großer Bahnhof gestern an der Golmer Chaussee in Bornim: Mit Willi Well feierte ein Urgestein des Bornimer Fußballs seinen 70. Geburtstag.

Well ist seit dem 1. Januar 1952 Mitglied der SG Bornim, seit 1996 Ehrenmitglied des Vereins und seit nunmehr 45 Jahren als Trainer im Jugendbereich tätig. Viele seiner ehemaligen Schützlinge sind heute in den verschiedensten Bereichen des Vereins aktiv. So Mike Weißfuß als Trainer der 1. Männermannschaft oder Jens Weilbach als Mitglied des SG- Vorstand. Andere sind in der Ü 35 bzw. Ü 40 immer noch als Aktive am Ball.

Spartakiade-Medaillen, Meisterschaften, Pokalsiege, Aufstiege – die Erfolgs- Palette des Trainers ist lang. In der Saison 2006/2007 führte Willi Well die 1. F-Junioren bei 26 Spielen mit 26 Siegen aus der Kreisklasse in die Kreisliga. Nun bringt er den vier- bis sechsjährigen Mini-Kickern der SG Bornim das Rüstzeug für deren Spiel auf dem Rasen bei.

Große Verdienste erwarb sich Willi Well beim Bau der neuen Sportanlage in Bornim. Bei den Eigenleistungen des Vereins kam seine bauliche Fachkompetenz zum Tragen. Diese Fachkompetenz wird auch wieder nötig sein , wenn das neue Sanitärgebäude in den nächsten Monaten errichtet wird. R. W.