• Neuzugang für Nulldrei : SV Babelsberg 03 verpflichtet Noah Awassi

Neuzugang für Nulldrei : SV Babelsberg 03 verpflichtet Noah Awassi

Regionalligist SV Babelsberg 03 hat sich nochmal verstärkt: Innenverteidiger Noah Awassi kommt von Sportfreunden Lotte ins Karli.

Noah Awassi
Noah AwassiFoto: Verein

Potsdam - Kurz vor Ende der Transferperiode hat der SV Babelsberg 03 mit Noah Awassi einen Innenverteidiger mit Drittliga-Erfahrung verpflichten können. Der 21-Jährige kommt von den Sportfreunden Lotte, wo er in der vergangenen Saison unter Vertrag stand und zu vier Einsätzen kam. In der Regionalliga Nordost ist der gebürtige Dresdner nicht unbekannt – 2017/18 spielte er beim FSV Union Fürstenwalde.

Mit Awassi hofft SVB-Trainer Marco Vorbeck seine Probleme in der Babelsberger Innenverteidigung zu lösen. Dort spielen seit Saisonstart Jake Wilton und Valtenin Rode, letzterer ist aufgrund einer Roten Karte nach einer Tätlichkeit im Spiel gegen den Bischofswerdaer FV gesperrt – für wie viele Spiele ist noch nicht entschieden. Philip Saalbach wird wegen einer Knieverletzung für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen und auch Leonard Koch, der zuletzt in der Innenverteidigung aushalf, droht aufgrund einer Schulterverletzung eine längere Pause.

Awassi wurde beim Zweitligisten Dynamo Dresden ausgebildet und spielte in der U 17 und U 19 bei den Schwarz-Gelben, ehe er zu Union Fürstenwalde wechselte.