• 51 Christstollen für Potsdamer In Dresden Schwimmer der Sportschule oft vorn

Sport : 51 Christstollen für Potsdamer In Dresden Schwimmer der Sportschule oft vorn

Zum Abschluss des Jahres 2006 konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer des Bundesnachwuchsstützpunktes Potsdam 51 Dresdner Christstollen als Preis für eine Siegleistung beim traditionellen Schwimmfest in der Landeshauptstadt Sachsens erschwimmen.

Der gut besetzte Wettkampf mit 700 Teilnehmern aus insgesamt 62 Vereinen gehört schon fest zum Terminkalender der Schwimmerinnen und Schwimmer der Sportschule Potsdam. Besonders hervorzuheben sind vor allem die Ergebnisse der jüngeren Starter. Aus Sicht der Potsdamer Vereine OSC und 1. PSV schafften Pia Renneberg (6 Siege), Karolin Bölke, Kevin Orthen (je 4), Peter Wienke und Margarita Filimonceva (je 3) sowie Friedrich Grott, Tobias Gutsche, Julia Sydow, Franka Klerner, Julius Benjamin Hey, Benjamin Madeja, Sebastian Solf und Martin Beutel mit je mindestens einen Sieg und Dresdner Christstollen die besten Leistungen.

Die am Stützpunkt Potsdam trainierenden Sportschüler Christian Diener, Sebastian Prill, Ottilie Matthies, Theo Koch, Wilhelmine Matthies, Tom Chrstofzik, Dennis Meier, Rick Raudszus, Karoline Degenhardt, Max Werkmeister und Florian Richter erschwammen sich ebenfalls Christstollen. Fazit: Der Potsdamer Bundesnachwuchsstützpunkt ist auf dem besten Weg zu einer erfolgreichen Saison 2006 /2007. PNN