Live

Sie verlangten den Rücktritt des Präsidenten : Tausende Brasilianer protestieren gegen Bolsonaros Corona-Politik

Landesweite Proteste gegen Bolsonaro + Söder warnt vor Delta-Variante in Deutschland + Palästinenser sagen Impfdosen-Tausch mit Israel ab + Der Newsblog.

Christopher Stolz Simone Windhoff
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro steht unter Druck.
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro steht unter Druck.Foto: Imago/Agencia EFE

In ganz Brasilien sind Tausende Menschen gegen die Corona-Politik des rechten Präsidenten Jair Bolsonaro auf die Straßen gegangen. In der Hauptstadt Brasília sowie 14 Provinzhauptstädten forderten sie am Samstag mehr Impfungen und wirtschaftliche Unterstützung in der Corona-Krise, wie die Nachrichtenplattform „G1“ berichtete. Die Demonstranten verlangten zudem den Rücktritt Bolsonaros (mehr im Newsblog).

Mehr zur Corona-Pandemie:

  • Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) geht davon aus, dass die Delta-Variante des Coronavirus in drei bis vier Wochen in Deutschland dominierend sein wird.
  • Die Palästinensische Autonomiebehörde hat nach eigenen Angaben einen Tausch von rund einer Million Biontech-Impfdosen mit Israel im Kampf gegen die Corona-Pandemie abgesagt
  • Der Tagesspiegel zeigt die aktuellen Zahlen der Pandemie live in Karten und Grafiken. Demnach gibt es Stand Freitagabend 42.448 aktive Fälle in Deutschland.
  • Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.