• Zusatzfahrten beim ViP : Fahrplanwechsel in Potsdam steht an

Zusatzfahrten beim ViP : Fahrplanwechsel in Potsdam steht an

Ab dem 15. Dezember gibt es einen Fahrplanwechsel: Es sind einige Änderungen auf diversen Bus- und Bahnlinien angekündigt - fast nur positive.

Betriebshof der Verkehrsbetriebe in Potsdam.
Betriebshof der Verkehrsbetriebe in Potsdam.Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Der Verkehrsbetrieb in Potsdam ViP passt zum anstehenden Fahrplanwechsel am 15. Dezember ein Teil seiner Verbindungen an. Veränderungen der Abfahrtzeiten ergäben sich bei Bus- und Bahnlinien, um Anschlüsse an die S- und Regionalbahn zu gewährleisten, heißt es seitens des ViP in einer Pressemitteilung vom Freitag.

Bei der Tramlinie 91 gibt es ab dem 15. Dezember täglich im Spätverkehr eine zusätzliche Fahrt ab Bahnhof Rehbrücke um 0.58 Uhr nach Bisamkiez, um einen Anschluss vom RE7 aus Berlin zu ermöglichen. Die Tramlinie 92 behält in Absprache mit der Stadt in den Winter- und den Oktoberferien einen 10-Minuten-Takt zwischen Kirschallee und Bisamkiez. Früher in den Tag startet die Tram 96. Die erste Fahrt beginnt von Montag bis Freitag bereits an der Marie- Juchacz-Straße um 3.51 Uhr. Im Spätverkehr gibt es eine zusätzliche Fahrt auf der Tramlinie 99 zwischen Sonntag und Donnerstag. Um den Kulturstandort Schiffbauergasse besser anzubinden fährt eine Tram ab Hauptbahnhof um 23.14 Uhr und ab Fontanestraße um 23.37 Uhr.

Auf der Buslinie 609 wird in den Nächten von Freitag zu Samstag und Samstag zu Sonntag eine zeitliche Lücke zwischen Tag- und Nachtverkehr geschlossen. Dann fährt zusätzlich ab Satzkorn um 0.09 Uhr bis Campus Jungfernsee und ab Campus Jungfernsee um 0.35 Uhr bis zur Haltestelle Am Upstall.

Bei zwei Linien wird das Angebot allerdings auch verringert. So wird auf der Expressbuslinie X5 vom Hauptbahnhof nach Golm die Fahrt ab 17.42 Uhr eingespart. Der ViP begründet den Wegfall mit den parallel verkehrenden Bussen der Linien 605 und 606. Außerdem wird die Tramlinie 98 am Brückentag, dem 22. Mai 2020, nicht verkehren.

Alle Fahrplanänderungen finden sich im Internet unter www.vip-potsdam.de, in der VBB-App sowie auf einem Änderungsflyer zum Fahrplanwechsel, der ab Montag, dem 9. Dezember, in den ViP-Kundenbüros erhältlich ist.