• Wasserschutzpolizei Potsdam: Sportboot stößt mit Seilfähre nach Hermannswerder zusammen

Wasserschutzpolizei Potsdam : Sportboot stößt mit Seilfähre nach Hermannswerder zusammen

Eigentlich wollte ein 56-Jähriger sein Sportboot noch an der Seilfähre vorbeilenken, doch zu spät: Das Boot und die Fähre stießen zusammen.

PNN
Foto: dpa

Hermannswerder - Am Montagnachmittag ist ein Sportboot mit der Seilfähre nach Hermannswerder zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben war der 56-jährige Sportmotorboot-Führer mit seinem Boot im Bereich der Seilfähre unterwegs. Als der 56-Jährige sein Sportboot an der Fähre vorbeilenken wollte, fuhr diese laut Polizei plötzlich an und es kam trotz des eingeleiteten Wendemanövers zur Kollision im Bereich des gespannten Zugseiles der Fähre. Niemand wurde verletzt. Es kam zu einer Ausfallzeit der Fähre von 30 Minuten.

In der Stadtpolitik wird im Moment diskutiert, ob die störanfällige Fähre entweder durch eine Brücke oder ein solarbetriebenes Modell ersetzt werden soll. Die jetzige Fähre kann nur noch fünf Jahre eingesetzt werden (PNN berichteten). 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.