• Verkehr in Potsdam: Die Baustellen der Woche

Verkehr in Potsdam : Die Baustellen der Woche

Die Dauerbaustellen Nuthestraße und Leipziger Dreieck sorgen für neue Einschränkungen. Aber auch in Babelsberg, Golm und der Innenstadt sind zahlreiche Straßen teils gesperrt.

Bauarbeiten in der Gutenbergstraße.
Bauarbeiten in der Gutenbergstraße.Foto: Ottmar Winter PNN

Potsdam - Die Fahrt durch Potsdam kann auch in dieser Woche ab dem 10. Mai zu einer Geduldsprobe werden, da mit zahlreichen Baustellen und Verkehrseinschränkungen gerechnet werden muss.
So muss für den Rückbau der zweiten Hochstraßenbrücke der Nuthestraße die Friedrich-List-Straße von Freitag, dem 14. Mai, 6 Uhr, bis voraussichtlich Mittwoch, 19. Mai, etwa 6 Uhr, im Bereich unter der Brücke komplett gesperrt werden. Grund sind die Abrissarbeiten, die aufgrund des Lärmpegels aber nur zwischen 6 und 22 Uhr stattfinden.

In dem Zusammenhang wird auch die Abfahrt von der Nuthestraße auf die Friedrich-List-Straße stadteinwärts gesperrt. Aufgrund der Brückenarbeiten wird die Friedrich-Engels-Straße unter der Brücke der Nuthestraße auf eine Fahrspur eingeengt. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.

Weiter Behinderungen am Leipziger Dreieck

Auch am Leipziger Dreieck, der zweiten Dauerbaustelle, gibt es weiter Behinderungen für Verkehrsteilnehmer: Aufgrund der Gleisbauarbeiten ist die Friedrich-Engels-Straße vom Leipziger Dreieck kommend in Richtung Babelsberg in Höhe Hauptbahnhof weiterhin für den Autoverkehr gesperrt. Die Fußgängerwege im Bereich der Baustelle wurden verändert. Der Weg vom Tramhalt Hauptbahnhof zur Langen Brücke ist gesperrt und wird entlang der Heinrich-Mann-Allee umgeleitet. Auch die Gleisüberquerung am Busbahnhof wurde verschoben. Zudem ist der Verbindungsweg zwischen Heinrich-Mann-Allee/Brauhausberg und Friedrich-Engels-Straße gesperrt. 

Wiederholtes Ungemach erleben wie berichtet Auto- und Radfahrer in der Leipziger Straße. Dort ist die Route wegen Straßen- und Leitungsbau zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Brauhausberg umgeleitet. Die Durchfahrt in der Leipziger Straße ist für Radfahrende erneut untersagt, es gibt nur einen reinen Gehweg. Radler:innen können die Umleitung über den Brauhausberg nutzen oder das Rad in dem Streckenabschnitt auf dem Gehweg schieben.

Leitungsbau in Babelsberg und Golm

Auf der Großbeerenstraße in Babelsberg muss für Reparaturen an einer Schmutzwasserleitung die Straße an mehreren Stellen punktuell halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird wechselseitig an den Baustellen vorbeigeführt.

Auch in der Reiherbergstraße in Golm wird an einem Schmutzwasseranschlusses gebaut, wofür die Straße  punktuell zwischen Kuhfortdamm und Straße Am Urnenfeld halbseitig eingeengt wird. 

Weiterhin gibt es Einschränkungen in der Gutenbergstraße und in der Straße Am Bassin. Dort ist für die Sanierung der Trinkwasser- und Schmutzwasserleitung die Gutenbergstraße zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Am Bassin voll gesperrt werden. Die Straße Am Bassin  ist zwischen Gutenbergstraße und Am Bassin Nr. 9  eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenstraße. Die Zufahrt zur Friedrich-Ebert-Straße erfolgt über die Straße Am Bassin / Brandenburger Straße. 

Für den Bau einer Trinkwasserleitung muss eine Fahrspur in der Straße Am Kanal in Richtung Berliner Straße in Höhe Platz der Einheit gesperrt. Die Straße Platz der Einheit wird ebenfalls halbseitig gesperrt. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.

In der Berliner Straße ist der Gleisbereich in Höhe Holzmarktstraße gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt Holzmarktstraße muss eingeschränkt werden. Die Heinrich-Mann-Allee ist stadtauswärts zwischen Kunersdorfer Straße und Waldstraße auf eine Spur begrenzt, weil der Radweg wegen Bauarbeiten auf der Straße geführt wird.  

Für Straßenbauarbeiten muss der Bornimer Hügelweg halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird via Einbahnstraße in Richtung Rückertstraße geführt. Die Gegenrichtung wird umgeleitet.  

Gesperrt ist auch die Ortsdurchfahrt L20 durch Seeburg. Großräumige Umleitungsstrecken über die Bundesstraßen 2, 5 und 273 sowie die A10 und die Landesstraße 92 sind in beiden Richtungen  ausgeschildert.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.