• Unfall auf der L79: Vollsperrung beendet
Update

Unfall auf der L79 : Vollsperrung beendet

Wegen eines Unfalls auf der Landesstraße 79 kam es am Montagvormittag in Potsdams Süden zu Verkehrsbehinderungen.

Foto: Feuerwehr Potsdam / Twitter

Potsdam - Im Potsdamer Süden hat es am Montagmorgen auf der Landesstraße 79 einen Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen gegeben, teilte die Potsdamer Feuerwehr via Twitter mit. Man habe eine Person aus dem Fahrzeug befreit und in ein Krankenhaus gebracht, erklärten die Rettungskräfte. Die Strecke wurde für den Rettungseinsatz und die Aufräumarbeiten zeitweise voll gesperrt. 

Auf Portalen wie "Verkehr in Potsdam" oder "Google Maps" war zu sehen, dass es auf der Landesstraße zwischen dem Industriegelände und der Autobahn 110 massive Staus gab. Inzwischen ist die Strecke aber wieder freigegeben.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.