• Potsdam: Termine für Abholung von Weihnachtsbäumen

Und tschüss... : Zwei Termine für Abholung von Weihnachtsbäumen

Die Weihnachtsbäume haben ausgedient. Doch wohin damit? In Potsdam hat man sich von den festen Abhol-Terminen für jeden Stadtteil gelöst. Ab sofort greift ein neues Konzept.

Typisches Bild nach den Feiertagen: Ausrangierte Weihnachtsbäume auf der Straße
Typisches Bild nach den Feiertagen: Ausrangierte Weihnachtsbäume auf der StraßeFoto: Kitty Kleist-Heinrich

Potsdam - Noch stehen die meisten Weihnachtsbäume in den Stuben, doch schon in einigen Tagen fängt der Baum vielleicht an zu nadeln oder man hat schlicht die Nase voll.

Es stellt sich der Frage: Wohin mit dem Baum? Die Stadt hat die Antwort: Auf die Straße - aber bitte nicht alle auf einmal. Für jede Straße in Potsdam gibt es zwei individuelle Termine. Für jede Straße ist im Onlinekalender der Stadtwerke der jeweilige Abholtag für Weihnachtsbäume - und anderen Müll - aufgeführt.

Empfohlen wird, die Bäume am Vortag ab 18 Uhr bzw. am Abholtag selbst bis 6 Uhr an die Fahrbahn zu legen. Vorzugsweise gestapelt. Wichtig: Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer dürfen durch die Bäume nicht behindert oder gefährdet werden. Zudem sind Bäume über zwei Meter zu zerkleinern. Auch muss sämtlicher Weihnachtsschmuck entfernt werden. Nur so ist eine umweltgerechte Verwertung möglich, heißt es seitens der Stadt Potsdam.

Übrigens: Die ersten Bäume in Potsdam werden schon am 31. Dezember 2018 abgeholt.