• Überblick: Tage der offenen Tür an Potsdamer Grundschulen

Überblick : Tage der offenen Tür an Potsdamer Grundschulen

Potsdamer Eltern suchen derzeit die Grundschulen für die künftigen Erstklässer aus. Ein Überblick über die Tage der offenen Tür.

Hanna Sonnleiter
Künftige Erstklässler und ihre Eltern können sich bei den Tagen der offenen Tür in den Grundschulen informieren. 
Künftige Erstklässler und ihre Eltern können sich bei den Tagen der offenen Tür in den Grundschulen informieren. Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Zahlreiche Potsdamer Eltern, deren Kinder im nächsten Sommer eingeschult werden, informieren sich derzeit über die Grundschulen in ihrer Wohnortnähe – oder über Schulen mit besonderen Profilen. Wir geben einen Überblick über die anstehenden Tage der offenen Tür, bei denen Eltern sich informieren können. Die Anmeldung der künftigen Erstklässler sollte bis spätestens 29. Februar 2020 bei der zuständigen Grundschule erfolgen.

BABELSBERG

Goethe-Grundschule

Die städtische Goethe-Grundschule ist eine zweizügige Grundschule mit offenem Ganztagsangebot und Hortbetreuung im Schulgebäude. Ab der 1. Klasse lernt man Französisch als sogenannte Begegnungssprache. Die Kulturschule kooperiert mit der Städtischen Musikschule Johann Sebastian Bach und dem Kulturzentrum Lindenpark.

Tag der offenen Tür: 24. Januar 2020, 15 bis 17.30 Uhr, Stephensonstraße 1, Tel.: (0331) 289 8050


Schule am Griebnitzsee

Die städtische Schule am Griebnitzsee will die frühzeitige Auseinandersetzung derSchüler mit Grundwerten durch das Grundwerte-Curriculum „Hands for Kids - Demokratie für Kinder“ anregen. Außerdem pflegt die Schule ein angenehmes, lernförderndes Schulklima. Die Grundschule möchte die Schüler ebenfalls auf das Schöne, Ästhetische in jedem Fach durch fächerübergreifende Projekte, die Kinderkonferenz und das Zirkusprojekt hinführen.

Tag der offenen Tür: Freitag, 29. November, 15 bis 18 Uhr, Domstraße 14 b, Tel.: (0331) 2897650

BORNSTEDT

Karl-Foerster-Schule

Die städtische Karl-Foerster-Schule hat die Schwerpunkte Umwelterziehung, musisch-ästhetische Erziehung, gesunde Lebensweise und soziales Lernen.

Tag der offenen Tür: Samstag, 23.November, 9.30 bis 12.30 Uhr, Kirschallee 172, Tel.: (0331) 2897600

BRANDENBURGER VORSTADT

Gerhart-Hauptmann-Grundschule

Die städtische Gerhart-Hauptmann-Grundschule zeichnet sich durch den Werkstattunterricht, die Projektwoche, sportliche Wettkämpfe und Theaterbesuche aus. Auch das Patensystem zwischen den Schülern der 1. und 6. Klassen ist eine Besonderheit der Schule.

Tag der offenen Tür: Freitag, 24. Januar 2020, 14.30 bis 17 Uhr, Carl-von-Ossietzky-Straße 37, Tel.: (0331) 2897460

DREWITZ

Schiller Grundschule im Sternfeld

In der privaten Schiller Grundschule im Sternfeld sind maximal 15 Kinder in einer Klasse. Die Schule legt auf soziale Bildung Wert, die Schüler sollen erste Verantwortung übernehmen und die Tiere des Schulgartens pflegen und versorgen. In der Ganztagsschule wird ab der ersten Klasse Englisch als Begegnungssprache angeboten. Ab der dritten Klasse, wenn Englisch zum Regelfach wird, lernen die Kinder noch eine zweite Fremdsprache, wahlweise Französisch oder Spanisch.

Tag der offenen Tür: Samstag, 7. März 2020, 9 bis 13 Uhr, Sternstraße 68, Tel.: (0331) 6009301

GROß GLIENICKE

Grundschule Hanna von Pestalozza

Die städtische Grundschule Hanna von Pestalozza in der Nähe des Groß Glienicker und Sacrower Sees ist eine Halbtagsgrundschule.

Tag der offenen Tür: Freitag, 6. Dezember, 17 bis 20 Uhr mit Weihnachtsmarkt, Hechtsprung 14, Tel.: (033201) 20414

INNENSTADT

Eisenhart-Schule

Die städtische Eisenhart-Schule bietet Englisch als Begegnungssprache in der ersten und zweiten Klasse und später ab der dritten Klasse als erste Fremdsprache an. Um auch das Kombinier- und Denkvermögen in spielerischer Weise zu erlernen, wird in der zweiten Klasse das Schachspiel in den Schwerpunktstunden angeboten.

Tag der offenen Tür: Mittwoch, 4. Dezember, 16 bis 18 Uhr Kurfürstenstraße 51, Tel.: (0331) 2897560


Grundschule Max Dortu

In der städtische Grundschule Max Dortu gibt es eine einheitliche Schul- und Sportkleidung. Des Weiteren stehen Fachkabinette in den Bereichen Musik, Biologie, Technik, Kunst und Englisch zur Verfügung. Die Schule beginnt täglich um 7.45 Uhr, wobei die Schüler bei Nachmittagsangeboten bis 15.30 Uhr in der Schule bleiben können.

Tag der offenen Tür: Mittwoch, 11. Dezember, 15 bis 17 Uhr, Dortustraße 28/29, Tel.: (0331) 2897440


Rosa-Luxemburg-Schule

Die städtische Rosa-Luxemburg-Schule bedient eine flexible Schuleingangsphase, die im jahrgangsübergreifendenden Unterricht stattfindet. Diese fördert intensiv die schneller und langsamer lernenden Schüler. Schwerpunkte sind die musisch-künstlerische Erziehung und die Gesundheits- und Umwelterziehung.

Tag der offenen Tür: Samstag, 23. November, 15 bis 18 Uhr, Burgstraße 23 a, Tel.: (0331) 2897950

KIRCHSTEIGFELD

Grundschule im Kirchsteigfeld

Zu den Lernformen der städtischen Grundschule im Kirchsteigfeld gehören unter anderem der Projektunterricht, die Stations- und Werkstattarbeit und die Planarbeit, damit die Schüler die Unterrichtsinhalte weitgehend selbstständig erarbeiten können. Der Unterricht finden jeweils in 90-Minuten-Blöcken statt.

Tag der offenen Tür: Freitag, 29. November, 15 bis 18 Uhr Lise-Meitner-Straße 4 bis 6, Tel.: (0331) 2897800

POTSDAM-WEST

Zeppelin-Grundschule

Die städtische Zeppelin-Grundschule hat den Schwerpunkt Sport. Trotzdem bietet die Ganztagsschule auch Leseförderung durch Lesewettbewerbe, Lesepatenschaften, die Schulbibliothek und weitere Angebote sowie Umwelterziehung durch den Schulgarten, die Teilnahme am Umweltprogramm, den Besuch an der Waldschule und die Umwelt AG.

Tag der offenen Tür: Mittwoch, 27. November, 15.30 bis 18 Uhr, Haeckelstraße 74, Tel.: (0331) 2897520

SCHLAATZ

Weidenhof-Grundschule

Die Schwerpunkte der städtischen Weidenhof-Grundschule konzentrieren sich auf die musisch-künstlerischen und sportlichen Bereiche und auf die ökologische Erziehung. Außerdem werden die Schüler durch einen Schulsozialarbeiter unterstützt und betreut. In der Ganztagsschule gibt es eine Neigungsdifferenzierung in den Themenbereichen Theater, Modellbau, Graffiti, Sportspiele, Kunst, Ökologie und Unsere Erde.

Tag der offenen Tür: Freitag, 10. Januar 2020, 15 bis 17 Uhr, Schilfhof 29, Tel.: (0331) 2897280

TELTOWER VORSTADT

Internationale Grundschule Potsdam

In der Internationalen Grundschule Potsdam in freier Trägerschaft gibt es eine Ganztagsbetreuung für die Schüler durch den dazugehörigen Hort. Die Schwerpunkte sind Sprachen, Montessoripädagogik, Persönlichkeitsentwicklung und der Umgang mit neuen Medien. Des Weitern kennzeichnet die Grundschule die bilinguale Ausbildung. Bis zur vierten Klasse werden alle Unterrichtsfächer außer auf Deutsch auch auf Englisch von Muttersprachlern unterrichtet.

Tage der offenen Tür: Samstag, 30. November, 10 bis 13 Uhr und Samstag, 25. Januar 2020, 10 bis 13 Uhr, Ravensbergweg 30, Tel.: (03319) 8873550.

WALDSTADT

Waldstadt-Grundschule

Die städtische Waldstadt-Grundschule betreibt in den ersten und zweiten Klassen eine flexible Schuleingangsphase um das schnellere und langsamere Lernen individuell zu fördern. Zur Unterrichtsgestaltung der Ganztagsschule gehört die Werkstattarbeit, das Partnerlernen, die Wochenplanarbeit und das Nutzen außerschulischer Angebote. Außerdem findet ein ökologisch orientiertes Lernen in Schwerpunktstunden statt. Noch dazu kooperiert die Schule mit der Waldstadt-Bibliothek.

Tag der offenen Tür: Freitag, 17. Januar 2020, 8.30 bis 12 Uhr, Friedrich-Wolf-Straße 12, Tel.: (0331) 2897630

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + 

Bei einigen Schulen hat der Tag der offenen Tür schon stattgefunden. Trotzdem können Eltern persönlich in den Kontakt mit den jeweiligen Schulen zu treten. Auch ein Schnupperunterricht für die künftigen Schüler ist eine gute Gelegenheit, die Kinder erstmals mit der Schule vertraut zu machen.

In den folgenden Schulen fand der Tag der offenen Tür schon statt: AWO Grundschule „Marie Juchacz“, Evangelische Grundschule Potsdam, Freie Grundschule Potsdam, Grundschule am Priesterweg, Grundschule Bornim, Grundschule Bruno H. Bürgel, Grundschule im Bornstedter Feld 1 & 2, Katholische Marienschule Potsdam - Grundschule, Montessori-Oberschule mit Primarstufe, Neue Grundschule Potsdam, Neue Grundschule Marquardt, Oberschule Theodor Fontane mit Primarstufe, Regenbogenschule und Waldorfschule Potsdam.