• Touristenattraktionen in Potsdam: Schloss und Park Sanssouci unter den zehn beliebtesten deutschen Unesco-Welterbestätten

Touristenattraktionen in Potsdam : Schloss und Park Sanssouci unter den zehn beliebtesten deutschen Unesco-Welterbestätten

Laut einer neuen Untersuchung sind das Schloss und der Park Sanssouci bei Potsdam-Touristen besonders beliebt.

Anneke Pelzer
Das Schloss Sanssouci
Das Schloss SanssouciFoto: Sebastian Gabsch (Symbolbild)

Potsdam - Die Potsdamer schätzen ihre Welterbeparks - und auch Gäste von außerhalb teilen diese Sympathie. Das hat eine neue Untersuchung ergeben. Die Onlineplattform für weltweite Reiseerlebnisse und Aktivitäten, Musement, hat dafür nun mithilfe von Google-Rezensionen analysiert, welche der 46 Unesco-Weltkulturerben in Deutschland am beliebtesten sind. Dabei platzierten sich Park und Schloss Sanssouci auf Platz zwei beziehungsweise fünf der Top-10-Liste.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Vor dem Park Sanssouci rangiert mit 45.739 Google-Rezensionen und 4,8 Sternen der Kölner Dom auf Platz eins. Zwischen den Park Sanssouci mit 22.729 Rezensionen und 4,7 Sternen auf dem zweiten Platz und dem Schloss Sanssouci mit 17.481 Bewertungen und 4,6 Sternen auf dem fünften Platz befinden sich das Berliner Pergamonmuseum (dritter Platz) und die Trierer Porta Nigra (vierter Platz). Unter den Top 10 sind unter anderem der Essener Industriekomplex Zeche Zollverein, der Bergpark Wilhelmshöhe aus Kassel, der Aachener Dom, die Wartburg aus Eisenach und das Neue Museum Berlin.


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.