• Tödlicher Verkehrsunfall in Potsdam: 19-jährige Radfahrerin gestorben: Polizei sucht Zeugen

Tödlicher Verkehrsunfall in Potsdam : 19-jährige Radfahrerin gestorben: Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagnachmittag hat sich in Potsdam ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet, eine 19-jährige Radfahrerin kam ums Leben. Die Polizei sucht nun dringend Augenzeugen.

Blumen wurden für die verunglückte 19-jährige Radfahrerin an der Unfallstelle unweit des Nauener Tors in Potsdam abgelegt.
Blumen wurden für die verunglückte 19-jährige Radfahrerin an der Unfallstelle unweit des Nauener Tors in Potsdam abgelegt.Foto: A. Klaer

Potsdam - Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag hat die Potsdamer Kriminalpolizei mit den Ermittlungen aufgenommen. Um den Unfall lückenlos aufzuklären, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe und sucht nach weiteren Augenzeugen. Wer etwas gesehen hat, kann sich an jede Polizeidienststelle wenden oder sich telefonisch melden: 0331 - 5508 1224.

Wie berichtet wurde eine 19-jährige Radfahrerin aus der Brandenburger Vorstadt von einem Lastwagen überrollt und erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. 

Radfahrerin geriet ins Straucheln und stürzte

Der 62-jährige Lastwagenfahrer aus Sachsen-Anhalt war aus der Kurfürstenstraße nach rechts in die Friedrich-Ebert-Straße eingebogen und hatte die Radlerin dabei offenbar übersehen, wie der Einsatzleiter der Polizei den PNN sagte. Der Lenker des Fahrrads verhakte sich mit dem LKW, sie kam ins Straucheln und geriet unter das Fahrzeug. Eine ältere Dame hatte den Unfall beobachtet und dies der Polizei geschildert. Der Lastwagenfahrer blieb unversehrt. 

 Aus welcher Richtung die 19-Jährige genau gekommen war, blieb zunächst unklar. Wahrscheinlich war sie aber wie der Lastwagenfahrer von der Kurfürsten- in die Friedrich-Ebert-Straße abgebogen. In der Friedrich-Ebert-Straße ist an der Stelle kein Radweg in Richtung Stadthaus. Es kam am Dienstagnachmittag zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Mehr zum Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der POTSDAMER NEUESTEN NACHRICHTEN

 

 

Am Mittwoch wurden mehrere Blumen und Kerzen an der Unfallstelle abgelegt. (PNN)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.