• Täter weiter unbekannt: Kein Hinweis nach Angriff auf Obdachlosen

Täter weiter unbekannt : Kein Hinweis nach Angriff auf Obdachlosen

Anfang November wurde ein Obdachloser in Potsdam brutal überfallen. Hinweise auf die Täter gab es bisher nicht.

Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Nach dem Angriff auf einen Obdachlosen in einem Zelt in Bornim tappt die Polizei noch im Dunkeln. Eine Sprecherin der Behörde sagte auf PNN-Anfrage, nach einem Zeugenhinweis seien keinerlei Hinweise bei der Polizei eingegangen. Daher habe man auch keine Tatverdächtigen ermitteln können.

Der Obdachlose war wie berichtet in der Nacht zum 3. November in seinem Zelt am Rande des Katharinenholz-Waldes überfallen und verletzt worden. Die beiden unbekannten Täter waren geflüchtet, als sich der 64 Jahre alte Mann wehrte. Die Tat hatte Betroffenheit ausgelöst, die Stadtverwaltung hatte in der Folge den Angriff scharf verurteilt und zur Unterstützung wohnungsloser Menschen aufgerufen.