• Stern-Center in Potsdam: 14-Jähriger bedroht Sicherheitsmitarbeiter

Stern-Center in Potsdam : 14-Jähriger bedroht Sicherheitsmitarbeiter

Im Potsdamer Stern-Center ist am Montagnachmittag der Sicherheitsdienst von einem Jugendlichen attackiert worden. Zuvor hatte eine Gruppe Passanten angepöbelt.

Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Am Montagnachmittag hat ein 14-jähriger Deutscher in einem Potsdamer Einkaufscenter einen Sicherheitsmitarbeiter bedroht und bespuckt. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach PNN-Informationen ereignete sich der Vorfall im Stern-Center. 

Der Sicherheitsdienst war gegen 17 Uhr aktiv geworden, weil der Jugendliche und weitere Personen aus einer Gruppe heraus Passanten anpöbelten und sich laut Polizei "ruhestörend verhielten". Weil einige der Störer das Einkaufscenter nicht freiwillig verlassen wollten, wurden sie vom Sicherheitsdienst hinausgeführt. Dabei leistete der 14-Jährige nach Polizeiangaben "massiven Widerstand", sodass er zu Boden gebracht werden musste. Er setzte sich vehement zur Wehr, bedrohte und bespuckte den Sicherheitsdienstmitarbeiter. 

Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruchs, Körperverletzung und Bedrohung gegen den 14-Jährigen. Er wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen an eine Jugendeinrichtung übergeben.