• Serie | Herzlichen Glückwunsch, PNN!: "Bleibt frei und unabhängig!"

Serie | Herzlichen Glückwunsch, PNN! : "Bleibt frei und unabhängig!"

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten feiern ihr 70-jähriges Bestehen. Hier gratuliert Dr. Maria Nooke, Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, zum Jubiläum.

Maria Nooke
Dr. Maria Nooke ist seit 2017 Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur.
Dr. Maria Nooke ist seit 2017 Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur.Tobia Nooke

Wie feiert eine Zeitung Geburtstag, die seit ihrer Gründung 1951 auf 70 Jahre Berichterstattung in zwei politischen Systemen zurückschaut? Die sich zwischen Pressezensur und Pressefreiheit bewegt hat? Die gravierende Brüche, aber auch beeindruckende Entwicklungen aufweist? 

Die Zeitung hat Generationen ihrer Leserschaft geprägt. Darin liegt auch heute eine große Verantwortung. Freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit gehörten für mich schon zu DDR-Zeiten zu den wichtigsten Forderungen für gesellschaftliche Veränderung. Mit der Friedlichen Revolution von 1989 haben wir diese Grundrechte errungen und freie Medienberichterstattung wurde möglich. 

An der Bedeutung von Freiheit hat sich nichts geändert. In einer Zeit der zunehmenden Polarisierung zwischen politischen Positionen und gesellschaftlichen Gruppen, in der Political Correctness inzwischen zu einer neuen Form von Selbstzensur führt, sind sachliche Berichterstattung und freie Meinungsäußerung in den Medien unverzichtbar. Dafür wünsche ich mir eine hohe Sensibilität in der Redaktion. Denn die Zeitung hat den Wechsel zu einem unabhängigen Medium geschafft. Mit Interesse lese ich die Berichterstattung zu dem breit gefächerten Themenspektrum und schätze informative umfassend recherchierte Artikel, die zum Weiterdenken anregen. 

Dafür herzliche Glückwünsche und die Erwartung: Bleibt frei und unabhängig!

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.