• Potsdam: Neue Montessori-Schule Am Stern ist fertig.

Schulzentrum Am Stern : Zweite Potsdamer Montessori-Schule ist fertig

Eigentlich sollte der Bau bereits im Sommer 2018 fertiggestellt werden, dann kam es zu Verzögerungen.

So sah das Schulzentrum noch im Dezember aus. 
So sah das Schulzentrum noch im Dezember aus. Foto: Sebastian Gabsch

Am Stern - Der Neubau der Montessori-Schule Am Stern ist fertig. Das teilte die Stadt Donnerstag mit. Bereits seit einigen Wochen wird er von der Gesamtschule genutzt, Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) und der Leiter des Kommunalen Immobilien Service (Kis), Bernd Richter, waren gestern in der Schule zu Besuch. Die ebenfalls fertiggestellte Vierfeld-Sporthalle soll nach Pfingsten an den Schulsport übergeben werden. Im nächsten Bauabschnitt soll bis Herbst 2020 nun der Altbau saniert werden. Die Schule ist neben der in Potsdam-West die zweite staatliche Montessori-Schule in Potsdam.

Eigentlich sollte der Bau bereits im Sommer 2018 fertiggestellt werden, dann kam es zu Verzögerungen. Im fertigen Komplex sollen später rund 1000 Kinder von der ersten Klasse bis zum Abitur lernen. 35,8 Millionen Euro kostet das Bauvorhaben, es ist das größte Kis-Projekt in Potsdam. In einem weiteren Schritt werden nun der Außenbereich und die Pausenhöfe gestaltet. Derzeit werden in dem Schulzentrum auch noch Schüler der Coubertin-Oberschule unterrichtet. Diese läuft nach und nach aus.