• Vorverkauf für die Potsdamer Tanztage beginnt

Programm veröffentlicht : Vorverkauf für die Tanztage beginnt

Die Potsdamer Tanztage widmen sich dieses Jahr dem Thema Bauhaus. Auch das Triadische Ballett von Oskar Schlemmer wird zu sehen sein. Doch Achtung: Die Karten sind begehrt.

Potsdamer Tanztage sind das größte Festival für Darstellende Kunst in Brandenburg.
Potsdamer Tanztage sind das größte Festival für Darstellende Kunst in Brandenburg.Foto: promo

Potsdam - Das Programm der Potsdamer Tanztage steht fest, der Vorverkauf startet heute: 13 Produktionen sind vom 14. bis 26. Mai in der fabrik, im Hans Otto Theater, im Nikolaisaal, im T-Werk und in der Waschhaus Arena zu sehen. Unter dem Motto „Dancing Future – 100 Jahre Bauhaus“ geben sich die Tanztage einen besonderen Schwerpunkt. Gleich acht Produktionen bedienen dieses Format, darunter das Triadische Ballett von Oskar Schlemmer in der Fassung von Gerhard Bohner und Ivan Liska. 

Die ersten zwei Aufführungen als Auftakt des Festivals sind nach dem vorgezogenen Vorverkauf im Februar bereits ausverkauft. Nun wurde eine Zusatzaufführung ins Programm aufgenommen. Die Aufführungen werden flankiert von 32 Workshops sowie zahlreichen Konzerten und Performances im Stadtraum. Mit jährlich rund 9 000 Besuchern sind die Tanztage das größte Festival für darstellende Kunst im Land Brandenburg. Karten gibt es unter Tel.: (0331)24 09 23.