• Potsdams Staustellen: Neue Bauphase am Leipziger Dreieck

Potsdams Staustellen : Neue Bauphase am Leipziger Dreieck

Baustellen in Babelsberg, Einschränkungen auf der Nuthestraße: An vielen Stellen kommt es in der kommenden Woche in Potsdam zu Verkehrsbehinderungen. Der Überblick.

Die Leipziger Straße zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck bleibt voll gesperrt.
Die Leipziger Straße zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck bleibt voll gesperrt.Foto: Sebastian Gabsch PNN

Potsdam - Die Liste der Verkehrsbehinderungen in dieser Woche ist lang. Eine neue Bauphase beginnt dabei am Leipziger Dreieck, weswegen dort am Montag einige Ampeln abgeschaltet werden müssen, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Für Gleisbauarbeiten bleibt unter anderem die Friedrich-Engels-Straße in Fahrrichtung Babelsberg in Höhe des Hauptbahnhofs weiter für den Autoverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.  

Zum Straßen- und Leitungsbau bleibt auch die Leipziger Straße zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Brauhausberg umgeleitet. Es besteht erhebliche Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung. Wegen einer Havarie wird ferner der Rechtsabbieger der Straße Am Brauhausberg in die Michendorfer Chaussee Richtung Hermannswerder gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Eng bleibt es auch auf der Nuthestraße wegen des Baus der Hochstraßenbrücken – dort steht nun stadtauswärts nur noch eine Spur zur Verfügung, was für Staugefahr sorgt. Ferner ist die stadtauswärtige Abfahrt zur Friedrich-List-Straße gesperrt. Zudem ist die Friedrich-Engels-Straße unter der Brücke der Nuthestraße eingeengt, eine Behelfsampel regelt den Verkehr. 

Baustellen gibt es auch in Babelsberg: Für Reparaturen an einer Schmutzwasserleitung muss die Großbeerenstraße an mehreren Stellen punktuell halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird wechselseitig an den Baustellen vorbeigeführt.

Wegen einer Kabelverlegung wird ferner in der Wetzlarer Straße zwischen Fritz-Zubeil- und Auffahrt Nuthestraße eine Fahrspur gesperrt, zusätzlich wird die Zufahrt in die Fritz-Zubeil-Straße gesperrt und der Verkehr über die Orenstein & Koppel-Straße umgeleitet. In der Nähe muss – zur Beseitigung eines Schadens an einer Schmutzwasserleitung – die Steinstraße in Höhe der Straße In der Aue voll gesperrt werden. Deswegen gelten in dem Bereich auch neue Halteverbote. 

In Golm wiederum muss die Reiherbergstraße wegen Leitungsarbeiten punktuell zwischen Kuhfortdamm und Straße Am Urnenfeld halbseitig eingeengt werden. Der Verkehr wird wechselseitig vorbeigeführt. 

Weitere Einschränkungen gibt es laut der Stadtverwaltung an der Gutenbergstraße im Bereich Bassinplatz, aber auch in der Straße Am Kanal in Fahrtrichtung Berliner Straße. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.