• Potsdamer Innenstadt: Unfall zwischen Tram und Fußgänger
Update

Potsdamer Innenstadt : Unfall zwischen Tram und Fußgänger

Wegen eines Unfalls zwischen einer Tram und einem Fußgänger ist der Straßenbahnverkehr Dienstagmorgen unterbrochen worden.

Foto: Foto: Monika Skolimowska/dpa

Potsdam - Am Dienstagmorgen ist es an der Haltestelle Holzmarkstraße auf der Berliner Straße zu einem Unfall zwischen einer Tram und einem 18-jährigen Fußgänger gekommen. Der Fußgänger hatte beim Überqueren der Gleise die Straßenbahn übersehen. Das teilte die Polizei auf PNN-Anfrage mit. Der 18-Jährige hat sich dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden an der Frontscheibe der mit rund 50 Fahrgästen besetzten Tram.

Die Verkehrsbetriebe (ViP) unterbrachen daraufhin die Linie 94 zwischen Holzmarktstraße und Fontanestraße. Das teilte der ViP auf dem sozialen Netzwerk Twitter mit. Inzwischen ist die Unterbrechung wieder aufgehoben.