• Potsdam HEUTE, Dienstag, 18. Mai 2021: Märkische Musk-Mission ohne X Æ A-XII

Potsdam HEUTE, Dienstag, 18. Mai 2021 : Märkische Musk-Mission ohne X Æ A-XII

Die wichtigsten Termine, die interessantesten Themen und News. Alles, worüber Potsdam am Dienstag spricht, im PNN-Newsletter "Potsdam HEUTE". 

Der PNN-Newsletter - heute von Marion Kaufmann.
Der PNN-Newsletter - heute von Marion Kaufmann.Grafik: TSP

Guten Morgen,

in Brandenburg heißen Jungs - nach Namenshitliste 2020 - Finn und Matteo. Oder sie heißen Silas und Moritz und sind Fans von Tesla-Chef Elon Musk. Aber bei X Æ A-XII würde sich wohl jeder ordentliche märkische Standesbeamte verweigern und den Antragsteller weiter zum Patentamt schicken. Aber X Æ A-XII ist nicht etwa, wie man als Star-Wars-Freund fantasieren könnte, der kleine Bruder von R2-D2 und damit ein Droide, sondern der 2020 geborene Sohn von Elon Musk und der kanadischen Sängerin Grimes. Der Name - ausgesprochen etwa "X-Ash-A-Twelve" - sei eine Anspielung auf das Flugzeug „Archangel 12“ – oder wie Musk es nennt: das „coolste Flugzeug aller Zeiten“. 

Vergangenen Herbst, bei einem Besuch seiner Gigafactory-Baustelle in Grünheide, hatte Musk eigentlich angekündigt, den Kleinen mal mit nach Brandenburg zu bringen. „Ich denke, das nächste Mal möchte ich ihn mitbringen. Vielleicht komme ich in ein paar Monaten zurück und bringe ihn mit.“  

Aber am Montag schwebte Musk dann alleine ein. Empfangen von zwei Brandenburger Jungs, Silas Heineken und Moritz Tezky aus Grünheide, beide 14 Jahre alt. Er bewundere Musk, sagte Silas. Er sei ein Visionär, einer der wenigen Menschen, die die Menschen wirklich verändern. Aus Brettern hatten sie provisorische Transparente gemalt, „We are skipping school for you“ und „We love the mission“. In welcher Mission der visionäre Vater von X Æ A-XII überhaupt unterwegs war - mein Kollege Thorsten Metzner war vor Ort in Oder-Spree, hier sein Bericht. 

Die aktuelle PNN-App

Alle aktuellen Entwicklungen zur Coronakrise live auf dem Smartphone. Jetzt die runderneuerte PNN App (inklusive E-Paper) für Apple-Geräte oder für Android-Geräte herunterladen.

Auch im heutigen Newsletter: 

  • Camping ohne Klo: Potsdamer Ärztin schreibt Brandbrief zu Lockerungsregeln
  • Kein Hörsaal, kein Job: Wie Potsdamer Studenten durch die Krise kommen 
  • Nach der Gewalttat im Oberlinhaus dauern die Ermittlungen an
  • Bloß nicht mitnehmen: Der BUND berät zum Umgang mit Wildkatzen 
  • Tipps für Unternehmungen
  • ...und jede Menge mehr

Sie wollen nichts mehr verpassen? Dann melden Sie sich gleich hier kostenlos für unseren Newsletter "Potsdam Heute" an.

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie im Newsletter "Potsdam Heute" montags bis samstags am frühen Morgen direkt aus der Landeshauptstadt per E-Mail in Ihre Mailbox über alles, was in Potsdam und Brandenburg wichtig ist. Starten Sie informiert - und gut unterhalten - in den Tag. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.