• Potsdam: 3783 Unterschriften für den Volkspark

Potsdam : 3783 Unterschriften für den Volkspark

Foto: D. Spiekermann-Klaas

Bornstedter Feld - Bereits 3783 Menschen haben bis zum gestrigen Mittwoch die Online-Petition gegen die Verkleinerung des Volksparks unterschrieben. Die Anfang Mai gestartete Petition „Verkleinerung des Volksparks Potsdam stoppen!“ wurde vom Potsdamer Janek Buchheim veröffentlicht. Er gehört zum Umfeld der Fraktion Die Andere. Der Volkspark soll kleiner werden, weil westlich der Georg-Hermann-Allee 400 Wohnungen geplant sind. Untersuchungen zum Volkspark sowie eine Anfrage der CDU/ANW-Fraktion, ob die Fläche für soziale Infrastruktur genutzt werden könne, werden erst im November abgeschlossen sein, hieß es im Mai. Am 20. September ist eine Bürgerinformationsveranstaltung geplant. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.