• Polizeibericht für Potsdsam: Mann lässt die Hosen runter

Polizeibericht für Potsdsam : Mann lässt die Hosen runter

Ein junger Mann hat am Dienstag in der Waldstadt II vor einer Frau seine Hose runtergelassen.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Potsdam - Am frühen Dienstagnachmittag war eine Frau im Caputher Heuweg in der Waldstadt II unterwegs, als sie auf einen Mann aufmerksam wurde, der zwischen zwei Fahrzeugen stand - mit heruntergelassener Hose.

Die Frau ging weiter und rief die Polizei. Die Frau berichtete von dem Vorfall und gab gegenüber der Beamten an, dass der Unbekannte seine Genitalien entblößt und daran herumgespielt habe.

Als die Beamten eintrafen, war der Unbekannte jedoch bereits verschwunden.

Polizei bittet um Mithilfe

Der Mann war nach Angaben der Zeugin etwa 30 Jahre alt, etwa 1,70 m groß, schlank und trug einen 3-Tage-Bart. Er hatte eine schwarze Jacke an.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer konnte am Dienstag gegen 13:30 Uhr im Caputher Heuweg in Waldstadt II den Vorfall beobachten? Wer hat den Mann gesehen, der sich in Richtung Bahngleise entfernt haben soll.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer 0331-5508 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ kann auch das Hinweisformular des Bürgerportals genutzt werden: polbb.eu/hinweis.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.