• Polizeibericht für Potsdam : Zwei Jugendliche in Babelsberg bedroht und beraubt

Polizeibericht für Potsdam : Zwei Jugendliche in Babelsberg bedroht und beraubt

Innerhalb weniger Minuten haben zwei unbekannte Täter in Babelsberg zwei Jugendliche mit einem Messer bedroht und beraubt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Katharina Wiechers
Zwei Potsdamer wurden am Freitag in Babelsberg ausgeraubt.
Zwei Potsdamer wurden am Freitag in Babelsberg ausgeraubt.Foto: picture alliance/dpa

Potsdam - Zwei Jugendliche sind am Freitagabend in Babelsberg ausgeraubt worden. Um 21 Uhr wurde ein 19-Jähriger in der Rudolf-Breitscheid-Straße von zwei Personen angesprochen, die ihn zu Aushändigung seines Bargeld aufforderten und mit einem Messer bedrohten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Daraufhin gab der 19–Jährige ihnen sieben Euro. Nur zehn Minuten später bedrohten dieselben Tatverdächtigen einen 17-Jährigen, der ihnen 100 Euro gab. Es wird wegen schweren Raubs in beiden Fällen ermittelt.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.