• Polizeibericht für Potsdam: Unbekannte brechen in Pizza-Lieferdienst ein

Polizeibericht für Potsdam : Unbekannte brechen in Pizza-Lieferdienst ein

Zwei Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in einen Pizza-Lieferdienst in der Innenstadt eingebrochen. Was gestohlen wurde, ist unklar.

Symbolfoto: Arno Burgi/dpa

Potsdam - In der Nacht zu Donnerstag ist in einen Pizza-Lieferdienst an der Ecke Friedrich-Engels-Straße/Schlaatzweg eingebrochen worden. Eine Zeugin beobachtete gegen 3 Uhr morgens, wie ein Auto auffällig langsam in den Schlaatzweg einfuhr, anhielt und zwei Männern einstiegen. Dann fuhr er in den Liefereingang des Pizzadienstes. 

Die Unbekannten verschafften sich gewaltsam Zutritt, trugen wenig später einen schweren Gegenstand zum Auto und fuhren davon. Laut der Zeugin handelte es sich um einen sehr leisen, aber großen schwarzen Wagen mit Potsdamer Kennzeichen, einem auffälligen Bremslicht über die ganze Heckbreite und chrom- oder silberfarbenen Leisten. 

Die beiden Männer wurden als kleiner als 1,80 Meter und sehr schlank beschrieben. Sie waren laut der Zeugin höchstens 30 Jahre alt, trugen kurzes, schwarzes Haar und kurze, schwarze Jacken. Einer hatte eine dunkle, der andere eine graue Jeans an. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Falls des Diebstahls und bittet Zeuge unter Tel.: (0331) 55080 um Hinweise.