• Polizeibericht für Potsdam: Potsdamer belästigt 18-Jährige

Polizeibericht für Potsdam : Potsdamer belästigt 18-Jährige

Die Polizei hat auf dem Rummel an der Breite Straße einen 34-Jährigen festgenommen, der am Montagabend eine 18-Jährige belästigt haben soll. 

Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Ein 34-jähriger Potsdamer soll am Montagabend eine 18-Jährige auf dem Rummel an der Breite Straße belästigt haben. Das meldete die Polizei am Dienstag. Zwischen 20.30 Uhr und 21.15 Uhr soll sich der Mann der 18-Jährigen genähert und sie unsittlich berührt haben. Daraufhin schritten Sicherheitsbeamte ein. Außerdem soll der 34-Jährige bei verschiedenen Fahrgeschäften versucht haben, Durchsagen zu machen, was ihm verwehrt wurde. 

Die Sicherheitsmitarbeiter des Rummels brachten ihn zur Polizei. Der Mann war stark alkoholisiert und wurde in Gewahrsam genommen. Die Polizei ermittelt nun wegen sexueller Belästigung.