• Polizeibericht für Potsdam: Polizei sucht Einbrecher in Telefon-Shop

Polizeibericht für Potsdam : Polizei sucht Einbrecher in Telefon-Shop

PNN
Foto: Polizei

Einbruch in Telefon-Shop

Innenstadt - Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Dieb. Er soll Anfang Februar die Schaufensterscheibe eines HandyShops in der Dortustraße eingeschlagen und Elektronik gestohlen haben. Der Mann soll etwa 1,70 Meter groß sein. Anwohner hatten ihn noch in Richtung Hegelallee flüchten sehen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer (0331) 550 812 24 entgegen – oder per Internet unter www.polizei.brandenburg.de.

Spiegelreflexkamera geraubt

Sanssouci - Nach einem Raub ermittelt die Polizei gegen zwei polnische Staatsbürger im Alter von 20 und 27 Jahren. Sie sollen einem 31-jährigen Berliner am Sonntag gegen 19.30 Uhr eine Spiegelreflexkamera geraubt haben. Der Tatort war der Brunnen unterhalb des Schlosses Sanssouci. Die Verdächtigen sollen den Mann mit einem Messer bedroht haben, ebenso bekam er von einem der Täter einen Faustschlag gegen das Gesicht. Anschließend nahmen sich die alkoholisierten Täter die Kamera und flüchteten. Die Polizei ermittelte nach einer Fahndung in der Nähe die beiden Polen als Verdächtige – allerdings trugen sie die Kamera nicht mehr bei sich. Nun werden Zeugen gesucht. Diese sollen sich nun unter Tel.: (0331) 550 812 24 melden. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.